Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Lesen Sie hier mehr über unsere Cookie Policy und welche Arten von Cookies wir verwenden.
News

DJ Cropenergies erhöht nach starkem Quartal die Prognose

19.06.2017 11:32 | Südzucker AG

(Technische Wiederholung)

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Bioethanolhersteller Cropenergies hat nach einem starken ersten Geschäftsquartal sowohl den Umsatz- als auch den Gewinnausblick für das Geschäftsjahr 2017/18 erhöht. Die derzeit guten Geschäfte begründet die Südzucker-Tochter vor allem mit einer hohen Auslastung aller Produktionsanlagen und höher als erwarteten Ethanolpreisen.

Der Umsatz soll im Geschäftsjahr per Ende Februar nun zwischen 850 Millionen und 900 Millionen Euro liegen. Bisher hatte Cropenergies 800 Millionen bis 875 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Das operative Ergebnis soll bei 50 Millionen bis 90 Millionen liegen nach bisher erwarteten 40 Millionen bis 80 Millionen Euro.

Im ersten Quartal stieg der Umsatz um 38 Prozent auf 231 Millionen Euro, während das Betriebsergebnis um gut ein Fünftel auf 23,5 Millionen Euro kletterte.

Den vollständigen Bericht für das erste Quartal 2017/18 will die Cropenergies AG am 12. Juli vorlegen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/kla/sha

(END) Dow Jones Newswires

June 19, 2017 06:32 ET (10:32 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.