Update: Neue Fonds-Ratings am Markt (30.7. – 12.8.2018)

Zweimal "Neutral" für neue Bondfonds von BlueBay und HSBC. Fidelity Germany nunmehr auf "Silver" hochgestuft. Übersicht über die neuen Morningstar Analyst Ratings.

Barbara Claus 14.08.2018

Neue Ratings 

BlueBay Global Sovereign Opportunities – Neutral - zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE 

Wir haben die Coverage des BlueBay Global Sovereign Opportunities Fund mit einem neutralen Morningstar Analyst Rating neu aufgenommen. Wir halten den Fonds für eine vielversprechende Alternative im Bereich der liquiden alternativen Global Makro Strategien, unserer Ansicht nach müssen wir jedoch zunächst noch Vertrauen entwickeln, dass die Strategie in der Lage ist, langfristig überdurchschnittliche risikoadjustierte Renditen zu erzielen. Der leitende Portfoliomanager Russel Matthews verwaltet den Fonds mit einen Teamansatz. Die hedgefondsähnliche Strategie investiert in globale Staatsanleihen, Zinssätze und Währungen mit dem Ziel einer absoluten Rendite von 5%-7% bei einer erwarteten Volatilität von 8%. Matthews und seine Kollegen verfolgen einen diskretionären Ansatz, um sowohl Long- als auch Short-Positionen in Industrie- und Schwellenländern einzugehen, und verfügen über viel Spielraum, ihre Meinungen im Portfolio zum Ausdruck zu bringen. Insgesamt verfügt der Fonds über einige Stärken, darunter ein erfahrenes und gut ausgestattetes Team aus Fixed-Income-Spezialisten mit globaler Reichweite. Jedoch ist die Strategie noch nicht ausreichend getestet bei gleichzeitig hoher Flexibilität der Manager bei der Umsetzung, was die zukünftige Performance des Fonds schwer prognostizierbar macht. Dies veranlasst uns, zunächst eine vorsichtige Haltung einzunehmen. 

HSBC GIF Asia Bond- Neutral – Neutral - zum Vertrieb zugelassen in CH, DE 

Der Portfoliomanager des HSBC GIF Asia Bond, Gregory Suen, ist verantwortlich für das Tagesgeschäft und verwaltet die Strategie seit 1. April 2011 (über einen Hong Kong Unit Trust). Er verfügt über 18 Jahre Investmenterfahrung, von denen der größte Teil auf die Verwaltung asiatischer Kreditportfolios entfällt. Wir halten Suen für einen erfahrenen Kreditinvestor, würden es jedoch aufgrund seiner Expertise begrüßen, wenn er diese in größeren aktiven Positionen und einer höheren Auslastung seines Risikobudgets zum Ausdruck bringen würde. 

Heraufstufungen 

Robeco BP US Select Opportunities - von Bronze auf Silver - zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE 

Mit mehr als 30 Jahren Investmenterfahrung ist Steven Pollack ein versierter Manager, der seit Juli 2001 den amerikanischen Zwilling des Robeco BP US Select Opportunities, JHancock Disciplined Value Mid Cap, verwaltet. Der Fonds ist einer unserer zuverlässigsten Empfehlungen für US Mid-Caps, auch wenn seine Flexibilität durch sein massives verwaltetes Volumen eingeschränkt wird. Der Anlageprozess Fonds kombiniert effektiv quantitative und fundamentale Analysen. Im Mittelpunkt des Ansatzes stehen Unternehmen mit attraktiven relativen Bewertungen, positivem Momentum und soliden Fundamentaldaten. Pollack vermeidet typischerweise Aktien von Unternehmen, die von Unsicherheiten oder Rückschlägen geprägt sind, was sich in einem guten Schutz des Kapitals in fallenden Märkten äußert. Aufgrund unserer positiven Einschätzungen haben wir das Morningstar Analyst Rating des Fonds auf Silver heraufgestuft. 

Fidelity Germany - von Bronze auf Silver - zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE 

Wir haben das Morningstar Analyst Rating des Fidelity Germany von Bronze auf Silver heraufgestuft, weil wir den Fonds für eine attraktive Option für deutsche Aktien halten. Obwohl Christian von Engelbrechtens Managerhistorie mit 7,5 Jahren kürzer ist als bei unseren anderen positiv bewerteten deutschen Aktienfonds, hat er sich als passionierter Investor erwiesen, der über ein profundes Wissen über seine Portfoliobestände verfügt. Wir schätzen zudem Fidelitys großes und gut aufgestelltes Researchteam und sind der Meinung, dass das Unternehmen ein vergleichweise guter Treuhänder für Anlegergelder ist. Hohe Gebühren sind der größte Kritikpunkt dieses Fonds. Wir glauben jedoch, dass der Fonds diese Hürde überwinden kann, da er über einen versierten Manager, überdurchschnittliche Researchressourcen sowie einen fundierten Ansatz verfügt, der von Engelbrechten genügend Spielraum lässt, seine Überzeugungen im Portfolio zum Ausdruck zu bringen.

Herabstufungen 

Macquarie Asia New Stars – Neutral von Bronze - zum Vertrieb zugelassen in AT, CH, DE 

Wir haben das Morningstar Analyst Rating des Macquarie Asia New Stars von Bronze auf Neutral herabgestuft, nachdem wir es zuvor unter Beobachtung genommen hatten. Das Investmentteam des Fonds für asiatische Aktien wurde drastisch umstrukturiert, was das bevorstehende Ausscheiden von Sam Le Cornu, dem langjährigen Manager des Fonds und Co-Leiter des Teams, mit Wirkung zum 6. August 2018, miteinschließt. Ein weiteres Seniormitglied des Teams, Duke Lo, wird ebenfalls ausscheiden, was die Teamgröße gegenüber dem Vorjahr mehr als halbieren wird. Gründungsmitglied John Bugg bleibt im Team und wird als Lead Manager und alleiniger Teamleiter fungieren. Obwohl wir wissen, dass Bugg eine entscheidende Rolle für den Erfolg des Fonds gespielt hat, betrachten wir den Weggang von Le Cornu als großen Verlust. In Anbetracht dessen und weiterer drastischer Veränderungen auf Teamebene, haben wir das Morningstar Analyst Rating des Fonds auf Neutral herabgestuft. 

Alle aktualisierten Analyst Ratings (inklusive der bestätigten Ratings) sind unter folgenden Links verfügbar:

Fonds mit Vertriebszulassung in Deutschland:

http://www.morningstar.de/de/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in Österreich:

http://www.morningstar.at/at/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in der Schweiz:

http://www.morningstar.ch/ch/research/funds

Mehr zu unseren Coverage-Kriterien finden Sie hier.

Über den Autor Barbara Claus

Barbara Claus  ist Senior Fondsanalystin bei Morningstar