Neue Fonds-Ratings am Markt

Unsere Rating-Aktivitäten zwischen dem 28. Januar 3. Februar 2019 zu Fonds von DWS, Robeco und T. Rowe Price. 

Natalia Wolfstetter 08.02.2019

Neue Ratings 

DWS Invest Multi Opportunitites - Bronze - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Wir haben eine starke Überzeugung in das Multi Asset Total Return Team der DWS entwickelt, das auch für den mit dem Rating Silver bewerteten DWS Concept Kaldemorgen verantwortlich zeichnet. Der Co-Leiter des Teams, Henning Potstada, steuert den DWS Invest Multi Opportunities seit 2009. Er hat gezeigt, dass er den flexiblen Prozess gut umzusetzen weiß. Unterdurchschnittliche Gebühren sind ein zusätzlicher Pluspunkt. 

Heraufstufungen 

Robeco QI Emerging Conservative Equities - von Bronze auf Silver - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Der Fonds basiert auf einem quantitativen Ansatz. In diesem Bereich verfügt Robeco über umfangreiche Erfahrung.  Pim van Vliet leitet das Team, das für den Fonds verantwortlich ist. Der Ansatz basiert auf seiner akademischen Arbeit. Er wird durch fünf weitere Manager und ein Team von 10 Quantspezialisten  unterstützt.  Der quantitative Ansatz sucht nach Aktien mit geringem Risiko gemessen an ihrer Volatilität und anderen Risikokennzahlen. Die Bewertung und das Momentum von Aktien fließen ebenfalls ein. Der Ansatz ist diszipliniert und wird stetig weiterentwickelt. Die Strategie hat sich erwartungsgemäß vor allem in schwierigen Marktphasen bewährt, während sie in Aufwärtstrends eher zurückbleibt. Die Gebühren sind günstig. 

T. Rowe Price European Equity, T. Rowe Price Continental European Equity - von Bronze auf Silver - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Der leitende Manager Dean Tenerelli bringt mehr als 25 Jahre Investmenterfahrung mit. Er verfolgt einen konsistenten Ansatz, der sich langfristig unter verschiedenen Marktbedingungen – mit Ausnahme des Jahres 2016 – bewährt hat. Für die Fonds sprechen auch die Qualität der Fondsgesellschaft und die vergleichsweise günstigen Gebühren. 

Herabstufungen

T. Rowe Price Global High Yield Bond - von Gold auf Silver - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Der Fonds verfügt weiter über ein solides Team und der Prozess bleibt unverändert, doch sorgt der baldige Rückzug des Managers Mark Vaselkiv für einige Unsicherheit, weswegen wir das Rating  von Gold auf Silver herabstufen. 

Alle aktualisierten Analyst Ratings (inklusive der bestätigten Ratings) sind unter folgenden Links verfügbar:

Fonds mit Vertriebszulassung in Deutschland:

http://www.morningstar.de/de/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in Österreich:

http://www.morningstar.at/at/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in der Schweiz:

http://www.morningstar.ch/ch/research/funds

 

 

 

 

 

Pictet-Global Megatrend Selection- Bronze- zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Hans Peter Portner ist der leitende Manager des Fonds. Er stützt sich auf das umfangreiche Team für Themenfonds bei Pictet. Ende November 2018 bestand es aus 31 Personen. Es ist damit zahlenmäßig breit aufgestellt, doch werden manche der angebotenen Themenfonds nur von zwei Personen betreut. 2018 verlor das Team zudem vier erfahrene Portfoliomanager, was zu veränderten Zuständigkeiten im Team führte. Die zugrundeliegenden Einzelthemen werden im Fonds prinzipiell gleichgewichtet und beruhen alle auf demselben gut strukturierten Anlageprozess. Im December 2018 war den Fonds in folgenden Themenstrategien investiert: Health, Premium Brands, Digital, Security, Robotics, Water, Clean Energy, Timber, Nutrition, Smart City. Seit Auflage liegt er deutlich vor seiner Vergleichsgruppe und dem MSCI World, auch wenn die Gebühren recht hoch ausfallen.

 

Schroder ISF Frontier Markets Equity- Neutral- zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Rami Sidani verwaltet den Fonds seit dessen Auflage im Dezember 2010. Er wird durch 3 eigene Analysten sowie das Emerging Markets Team von Schroders unterstützt. Der Fonds wendet den bewährten Anlageprozess von Schroders für Emerging Markets an. Dieser umfasst Bottom-up- und Top-down-Elemente sowie ein proaktives Risikomanagement. In den Frontier Markets wird der Top-Down-Ansatz aber flexibler gehandhabt und das Bottom-up-Research hat mehr Gewicht. Der Prozess ist solide, doch schmälern die hohen Gebühren (gekoppelt mit einer Erfolgsbeteiligung) die Attraktivität des Fonds. Der Fonds ist seit 2015 für Neuanleger geschlossen.

 

Schroder ISF Global Convertible Bonds- Bronze- zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Der Fonds profitiert von seinem sehr erfahrenen Portfoliomanager, Peter Reinmuth, der den Fonds über die letzten 10 Jahre verantwortet hat. Die sonstigen Ressourcen sind begrenzt, doch hat das Team den Bottom-up-Ansatz erfolgreich umgesetzt.  

 

Schroder ISF Global Inflation Linked Bond fund- Neutral- zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Das erfahrene Team verfolgt einen konsistenten Multisektoransatz, der die Ressourcen des Unternehmens gut ausschöpft, doch muss es erst beweisen, dass es damit die Benchmark langfristig übertreffen kann. Dabei sollte eine kürzlich erfolgte Gebührenreduzierung helfen, auch wenn sie nicht ausreicht, um den Fonds deutlich günstiger zu machen als die Konkurrenz.  

 

Heraufstufungen

 

SPDR FTSE UK All Share- von Bronze auf Silver - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH

Der Fonds bildet einen diversifizierten Index nach, der von aktiven Fonds schwer zu schlagen war. Das Portfolio umfasst mehr als 600 Large-, Mid- und Small-cap-Unternehmen. Auch wenn er nicht der günstigste passive Fonds für diesen Index ist, gehen wir davon aus, dass er die Vergleichsgruppe deutlich übertreffen kann.

 

Herabstufungen

 

Aberdeen Emerging Markets Equity- von Silver auf Bronze- zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Aberdeen Global Emerging Market Equity - von Silver auf Bronze- zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

 

Das Emerging Markets Team umfasst rund 65 Personen. Devan Kaloo und Joanne Irvine, die dem Unternehmen seit 2000 bzw. 1996 angehören, spielen hier die Hauptrolle. Das Team in London ist seit der Fusion von Aberdeen und Standard Life relativ stabil geblieben, doch kam es im asiatischen Team zu mehreren Abgängen. Das Team steht zudem durch den sich verändernden Anlageprozess vor Herausforderungen, insbesondere in Bezug auf das China-Exposure. Trotz unserer verringerten Überzeugung und der überdurchschnittlichen Gebühren profitiert der Fonds aber weiterhin von seinem umfangreichen und bewährten Team.

 

NN (L) Global High Dividend Fund- von Neutral auf Negative - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Das Rating war aufgrund wesentlicher Änderungen am Anlageprozess ausgesetzt. Bruno Springael ist hier die einzige Konstante. Er ist für den Fonds seit Juni 2011 verantwortlich. Seither hatte er fünf verschiedene Co-Manager, inklusive zweier Abgänge im Jahr 2018. Auch bei den regionalen Dividendenmanagern und ihren Analysten gab es viele Wechsel nach einer Restrukturierung. Diese Analysten werden künftig nur noch europäische Aktien für den Fonds abdecken. Die Manager investieren ohne Analystenunterstützung in Asien. Die US-Aktienauswahl wird durch eine neue Partnerschaft mit American Century Investments erfolgen. Es bleibt abzuwarten, ob sich dadurch die Aktienauswahl verbessert. Die moderaten Gebühren sind ein Pluspunkt, doch insgesamt gibt es in dieser Vergleichsgruppe sehr viel bessere Alternativen.

 

Lyxor SG Global Quality Income ETF - von Neutral auf Negative - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH

Dieser Fonds setzt auf Aktien mit hohen Dividendenrenditen und schließt Finanzwerte aus. Dies begrenzt das Anlageuniversum erheblich und führt zu einer deutlichen Übergewichtung defensiver, dividendenorienter Sektoren wie Versorger, defensiver Konsum und Kommunikation. Deren Abschneiden bestimmt auch die relative Performance des Fonds. Die begrenzte Titelanzahl reduziert zudem die Diversifizierung. Daher stufen wir das Rating auf Negative herab.

 

Standard Life Investments Global Absolute Return Strategies - von Bronze auf Neutral - zum Vertrieb zugelassen in DE, CH, AT

Das Rating war aufgrund des geplanten Rückzugs von Fondsmanager Guy Stern ausgesetzt. Aymeric Forest wurde zum Nachfolger von Stern als Leiter des Multi-Asset-Teams ernannt. Forest war zuvor acht Jahre bei Schroders und wird im Febr. 2019 zu Aberdeen Standard Investments wechseln. Zudem kommen drei Senior Investment Manager ins ‘Global absolute return portfolio management team’, wodurch es auf acht Personen anwächst. Diese Änderungen führen zu Unsicherheiten in Bezug auf die Teamstruktur und die Implementierung des GARS Prozesses. In der nun folgenden Übergangsphase bleiben wir an der Seitenlinie.

 

Alle aktualisierten Analyst Ratings (inklusive der bestätigten Ratings) sind unter folgenden Links verfügbar:

Fonds mit Vertriebszulassung in Deutschland:

http://www.morningstar.de/de/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in Österreich:

http://www.morningstar.at/at/research/funds 

Fonds mit Vertriebszulassung in der Schweiz:

http://www.morningstar.ch/ch/research/funds

Mehr zu unseren Coverage-Kriterien finden Sie hier.

Über den Autor

Natalia Wolfstetter  ist Director Fund Analysis bei Morningstar