Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.de! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Schwellenländer-Bonds: Kommt die wahre Schönheit von innen?

Im ersten Teil unseres Artikels zu Schwellenländer-Bonds ging es um externe Faktoren für die Performance. Doch was ist mit den internen Rahmenbedingungen?

Ali Masarwah 04.11.2013

Im ersten Teil des Artikels zu den Perspektiven für Schwellenländer-Anleihen haben wir die exogenen Faktoren, die für Chancen und Risiken sorgen (lesen Sie hier weiter), mit den vier prominenten Fondshäusern Franklin Templeton, JPMorgan, Pictet, PIMCO, diskutiert. Im zweiten Teil gehen wir auf die fundamentale Lage vor Ort ein. Welche Länder werden die Gewinner, welche die Verlierer im Umfeld verlangsamten Wirtschaftswachstums sein? Und was ist die Moral der Geschichte?

Die fundamentale Lage: Mexiko besticht, Indonesien nicht

Kapital drei: Neben den globalen Einflussfaktoren spielt die fundamentale Lage vor Ort eine große Rolle auf die Frage, wie attraktiv Schwellenländer-Bonds sind. Zur Erinnerung: Das Leistungsbilanzdefizit in Ländern wie Südafrika, Türkei, Ukraine, Indien oder Indonesien ist hoch. Hinzu kommt die ungute Kombination aus deutlich rückläufigen Wirtschaftswachstum und hoher Inflation, die vor allem ehemalige Shooting-Stars wie Indien zu schaffen macht. Versalzen die sich verschlechternden Fundamentaldaten den Anleger die Bond-Suppe?

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar