Dividendenrendite schlägt Anleihenrendite

Die globale Wirtschaft erholt sich und auch die Peripherieländer der Eurozone liefern wieder positive Wirtschaftsdaten. Dennoch liegen die Dividendenrenditen in vielen Ländern über den Renditen der Unternehmensanleihen. Unser wöchentlicher Bericht über Indizes, ETFs - und ihre Kosten.

Insgesamt hellt sich die globale Wirtschaft immer weiter auf. Zwar bleibt die Krim-Krise und die schwächelnde Wirtschaft in China weiterhin ein Dorn im Auge vieler Investoren, dennoch kommen aus dem Rest der Welt erfreuliche Wirtschaftsdaten. Insbesondere die Peripherieländer der Eurozone scheinen mehr und mehr das Tal der Tränen überwunden zu haben.

Stellt sich für Investoren nun die Frage, ob das Geld weiterhin in sichere Staatsanleihen angelegt werden sollte oder lieber in Aktien. Staatsanleihen und auch die Anleihen bonitätsstarker unternehmen bringen extrem geringe Rendite – und das wird sich in absehbarer Zukunft auch nicht ändern – und Aktien sind sehr risikoreich. Warum also nicht etwas in der Mitte auswählen, nämlich Dividenden-Aktien?!

Laut einer Studie von Allianz Global Investors liegen die durchschnittlichen Dividendenrenditen in vielen Ländern höher als 10-jährige Staatsanleihen. Vor allem europäische Unternehmen scheinen großzügiger zu sein als US-Unternehmen. Außerdem lag die Dividendenrendite europäischer Unternehmen in den letzten zwei Jahren über der der eigenen Unternehmensanleihen. Auf Grund der positiven Wirtschaftsentwicklung sind die Gewinnausschüttungen gesunken, so zahlen europäische Unternehmen ca. 55% der Gewinne aus. Dies ist zum historischen Vergleich eher durchschnittlich und so bietet sich genügen Spielraum nach oben. Daher schauen wir uns heute Dividendentitel etwas genauer an.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Gordon Rose, CIIA, CAIA,

Gordon Rose, CIIA, CAIA,  ist Fondsanalyst bei Morningstar.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar