„Gold“-Rating des BGF Global Allocation bestätigt

Licht und Schatten bei Misch- und Europaaktienfonds. Neue Morningstar Analyst Ratings im Überblick.

Ali Masarwah 26.06.2015
Facebook Twitter LinkedIn

Mischfonds sind seit einigen Jahren der Renner im Vertrieb. Privatanleger vertrauen zunehmend auf die Fähigkeiten der Fondsmanager, den optimalen Mix zwischen Aktien und Bonds hinzubekommen. Die Folge ist ein regelrechter Boom in diesem Segment – immer mehr so genannte Multi-Asset-Fonds werden aufgelegt in der Hoffnung auf hohe Zuflüsse. Grund genug, einen kritischen Blick auf dieses Produktsegment zu werfen. Einige Mischfonds stehen im Fokus bei aktuellen Morningstar Analyst Ratings, mit denen wir Fonds qualitativ beurteilen.

Die höchstmögliche Note „Gold“ wurde an den BlackRock Global Allocation vergeben. Das Rating wurde bestätigt, obwohl Morningstar Analyst Randal Goldsmith durchaus Schwächen sieht. In den vergangenen Jahren gab es einzelne Schwächephasen, so etwa 2014 und auch 2012. Ein möglicher Grund ist das starke Anwachsen des Vermögens dieses Fonds, was eine deutliche Ausweitung der Anzahl der Wertpapiere in den vergangenen zehn Jahren zur Folge hatte.

BlackRock setzt auf Cash und gewichtet Japan deutlich über

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren
STICHWÖRTER
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah war von 2011 bis Frühjahr 2021 als Chefredakteur für die deutschsprachigen Anleger Websites von Morningstar verantwortlich