„Das juckt schon in den Fingern“

Was macht ein Value-Manager, wenn der Kurs einer Aktie extrem fällt und dann auch noch aus einem guten Grund? Wir befragten Hans-Peter Schupp, Fondsmanager des Fidecum Contrarian Value Euroland, zur Causa Volkswagen und wie ein Value-Manager auf derartige Marktbewegungen reagiert.  

Ali Masarwah 30.09.2015
Facebook Twitter LinkedIn

Was macht ein Value-Manager, wenn der Kurs einer Aktie extrem fällt und dann auch noch aus einem guten Grund? Wir befragten Hans-Peter Schupp, Fondsmanager des mit „Silver“ bewerteten Fidecum Contrarian Value Euroland, zur Causa Volkswagen und wie man als Value-Manager auf derartige Marktbewegungen reagieren kann.  

 

Herr Schupp, Volkswagen ist im Zuge der Manipulationsaffäre von Diesel-Abgaswerten in den vergangenen Wochen von 175 auf jetzt deutlich unter 100 Euro gefallen. Da haben wir uns gefragt, ob ein Value-Manager wie Sie, der sich gerne bewusst gegen Markttrends stellt, zugegriffen hat. 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Anleger Websites von Morningstar verantwortlich.