Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.de! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Rendite und Nachhaltigkeit müssen sich nicht ausschließen

Wir haben in vier der für deutsche Anleger wichtigsten Aktienkategorien nach Fonds gesucht, die ein positives Morningstar Analyst Rating tragen und über ein überdurchschnittliches Morningstar Sustainability Rating verfügen.

Barbara Claus 29.03.2016

Rendite und Nachhaltigkeit gehen zwar nicht immer Hand in Hand, müssen sich aber auch nicht zwangsläufig ausschließen. Wir haben uns vier der wichtigsten Kategorien für Anleger aus Deutschland angesehen und geschaut, ob es Fonds gibt, die einerseits von unseren Analysten empfohlen werden und andererseits in puncto Nachhaltigkeit besser abschneiden als die Konkurrenz aus der Kategorie.

Die Empfehlungen der Analysten umfassen alle Fonds, die ein positives Morningstar Analyst Rating von Gold, Silver oder Bronze tragen. Das positive Rating drückt vereinfacht gesagt aus, dass unser Analystenteam davon überzeugt ist, dass der Fonds zukünftig in der Lage sein wird, seine Vergleichsgruppe langfristig auf risikoadjustierter Basis zu übertreffen.

Um die Nachhaltigkeit der Fonds zu beurteilen, stützen wir uns auf das kürzlich von Morningstar lancierte Morningstar Sustainability Rating. Dieses Rating bezieht sich auf die Nachhaltigkeitsbewertung der Unternehmen im Fondsportfolio durch unseren Partner Sustainalytics. Sustainalytics beurteilt die Unternehmen im Rahmen eines „Best-in-Class“-Ansatzes innerhalb ihrer Branche in den drei Aspekten Umwelt, Soziales und Corporate Governance. Nach Abzug eines „Controversy-Scores“ und einer Normalisierung werden die Einzelratings auf Gesamtportfolioebene aggregiert. Im Vergleich mit den Fonds innerhalb einer Kategorie wird das Nachhaltigkeitsrating in Form von einem bis fünf Globen (‚Globes‘) vergeben, wobei 5 Globen das höchste Sustainability Rating darstellen und die Verteilung, analog zu den Morningstar Ratings (Sterne-Ratings), einer Normalverteilung folgt. Weitere Informationen zur Funktionsweise des Morningstar Sustainability Ratings finden Sie hier.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Barbara Claus

Barbara Claus  ist Senior Fondsanalystin bei Morningstar

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar