Schwellenländer-Nebenwertefonds: Starke Boutiquen, schwächelnde Favoriten

Wir blicken nun auf die Bilanz der Fonds am Markt. Große Schiffe von Ashmore, Pioneer und Aberdeen schwächeln. Britische Boutique Polunin liegt mit institutionellem Fonds weit vorn, Templeton und JPMorgan schlagen sich wacker.

Ali Masarwah 25.05.2016

In unserer Werkschau zu Schwellenländer Nebenwertefonds haben wir uns zunächst mit den allgemeinen Charakteristika der Kategorie befasst (lesen Sie hier weiter), sind anschließend auf die Branchen- und Länderstruktur der Kategorie eingegangen (lesen Sie hier weiter), bevor wir uns mit dem Rendite-Risiko-Profil der Kategorie beschäftigt haben (lesen Sie hier). 

Aberdeen-Dickschiff war schon mal noch dicker

Im Folgenden steigen wir eine Ebene tiefer ein und kommen auf die Fonds und ETFs zu sprechen. Dabei gehen wir auf die Produkte ein, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind und zeigen bei Fonds mit multiplen Tranchen, falls vorhanden, die Version, die Privatanleger typischerweise zeichnen können. Allerdings führen wir auch solche Fonds auf, die nur mit hohen Mindestanlagesummen zu erwerben sind; solche Produkte werden typischerweise von Dachfonds und im Wealth Management eingesetzt. (Die vollständige Liste aller in Europa zum Vertrieb zugelassenen Fonds finden Sie hier; bitte beachten Sie die Spalte "Country AFS", in der sich die Länder finden, in denen die Fonds zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind.)

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren
STICHWÖRTER

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar