China-Festlandsaktien: Noch nicht reif für den Index

Der Indexanbieter MSCI hat entschieden, chinesische Festlandsaktien noch nicht in seine Emerging Markets Benchmarks aufzunehmen. Was auf den ersten Blick als Aufreger daherkommt, dürfte für die meisten Schwellenländerfonds allerdings ein Non-Event gewesen sein.

Ali Masarwah 15.06.2016

Bei Investoren weckt das Thema China in diesen Tagen eher ungute Assoziationen. Seien es Meldungen zur chinesischen Wirtschaft (schwächelt auf hohem Niveau), zum Renminbi (Abwertung setzt sich unverändert fort), negative Kapitalflüsse aus China (chinesische Investoren sehen sich zunehmend im Ausland nach Investments um) oder die Börsen in China selbst (lokale Märkte haben gut 40% in zwölf Monaten verloren): China befindet sich derzeit im Strudel eines höchst negativen Newsflows. 

Inmitten von so viel Tristesse schien die Aussicht, dass der Indexanbieter MSCI chinesische Festlandsaktien, so genannte A-Shares, in seine globalen und regionalen Emerging Markets Benchmarks aufnehmen könnte, das Zeug zu haben, China-Investments aus dem Tal der Tränen zu holen. Die mögliche Aufnahme von A-Shares in Indizes wie den MSCI Emerging Markets oder MSCI Asia ex Japan wurde im Vorfeld Heiß debattiert und dabei vielfach als bedeutsames Ereignis hervorgehoben. Aktuell sind chinesische A-Shares nicht in diesen Barometern enthalten. Das hätte sich schrittweise geändert.

Inklusive A-Shares würden China-Aktien den MSCI Emerging Markets dominieren

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar