Rite-Aid-Teilübernahme stärkt Walgreens in den USA

Globale Einkaufsmacht des Pharma-Händlers wird ebenfalls deutlich vergrößert. Neue Investment-These zur Aktie, die kein Schnäppchen mehr ist.

Walgreens gehört seit seiner Gründung im Jahr 1901 zu den erfolgreichsten Einzelhändlern überhaupt. Das Unternehmen spielt schon seit Jahrzehnten eine zentrale Rolle innerhalb der Lieferkette für pharmazeutische Produkte. Es ist einer der größten Apotheken-Einzelhändler in den USA. Im Geschäftsjahr 2017 wickelte Walgreens rund 20% aller in den USA ausgestellten Rezepte ab. Durch die Übernahme des in Europa ansässigen Unternehmens Alliance Boots ist Walgreens nun zu einem führenden Global Player im Einzelhandel aufgestiegen. Allerdings rechnen wir damit, dass das Geschäftsumfeld für Walgreens angesichts der zunehmenden Preisgestaltungsmacht von Apothekenkunden schwieriger werden wird.

Der weitaus größte Teil seines Umsatzes mit verschreibungspflichtigen Medikamenten entfällt auf Drittzahler, die vor allem durch große Pharmacy Benefit Manager vertreten werden. Große PBMs können enorme Abnahmemengen bündeln und haben somit bei Preisverhandlungen eine sehr starke Position. Walgreens wird versuchen, diese Schwierigkeiten durch höheren Absatz und durch Konsolidierung auszugleichen.

Das Unternehmen hat vor Kurzem die aufsichtsrechtliche Genehmigung für die Übernahme der Hälfte der Geschäfte von Rite Aid erhalten. Dadurch wird die größte Pharma-Einzelhandelskette in den USA entstehen. Diese Übernahme wird nicht nur den Absatz und die geografische Präsenz steigern, sondern auch seine globale Einkaufsmacht bei Generika erheblich vergrößern.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Morningstar Equity Analysts  Morningstar stock and fund analysts cover 2,000 mutual funds, 2,100 equities, and 300 exchange-traded funds.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar