Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.de! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Nachhaltigkeitsfonds in Europa in der Übersicht

Aktienfonds gewinnen 2017 im Neugeschäft an Gewicht. Nachhaltigkeits-Profil der Fonds mit ESG-Mandat ist scharf, bei der Performance gewinnt das Gesetz der großen Zahl.

Ali Masarwah 20.02.2018

Nachhaltigkeit, zu Englisch Sustainability, gewinnt für viele Menschen zunehmend an Bedeutung. Immer neue Umfragen zeigen, dass Bürger besorgt sind über den Klimawandel, die Umweltzerstörung, den Umgang von Firmen mit ihren Mitarbeitern und wie sich die Unternehmenswelt sozial engagiert. In der Welt der Kapitalanlage werden diese Themenfelder mit dem Akronym „ESG“ zusammengefasst. Dahinter stehen die Begriffe: Environment, Social und Governance. 

Das Morningstar Sustainability Rating misst, wie die Unternehmen in einem Fondsportfolio die mit ESG-Fragen zusammenhängenden Chancen und Risiken managen. Es ist ein relatives Bewertungsschema. Die Bilanz erfolgt im Vergleich mit ähnlichen Fonds innerhalb derselben Morningstar Kategorie. Für die Erstellung des Ratings auf Fondsebene greifen wir auf die Daten des Analysehauses Sustainalytics zurück, eines führenden Anbieters von ESG Ratings und Research. Sustainalytics erstellt die ESG-Bilanz auf der Unternehmensebene, die wir zu einem Fonds-Rating verdichten. Dieses Rating fügt sich in die Systematik unserer Morningstar Fondskategorien ein. Anleger können also das Morningstar Sustainability Rating nutzen, um ESG-Fonds innerhalb einer Morningstar Kategorie auf andere Eigenschaften abzuklopfen, etwa dem Rendite-Risikoprofil.

Wir analysieren regelmäßig den Markt für Nachhaltigkeitsfonds. Heute wollen wir eine kurze Standortbestimmung zum Jahresanfang 2018 vornehmen und blicken auf einige Entwicklungen im vergangenen Jahr. Die untere Tabelle illustriert einige Aspekte, etwa die Performance, die das Neugeschäft sowie das Nachhaltigkeitsprofil der Fonds. Die Tabelle deckt Anlagefonds und ETFs ab. Sie inkludiert Dachfonds, enthält allerdings keine Geldmarktfonds.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar