Für Anleger oft absolut nicht erfolgreich

So genannte „Liquid Alternative“ Fonds sind seit der Finanzkrise 2009 ein Renner im Vertrieb. Eine aktuelle Studie analysiert die Gruppe der sogenannten Hedgefonds light – und kommt zu wenig schmeichelhaften Ergebnissen.

Ali Masarwah 26.02.2019

„Viele Hedgefonds light bringen den schleichenden Renditetod“, haben wir die Performance vieler alternativer Fonds im September vergangenen Jahres kritisch kommentiert. Wir bezogen uns dabei auf die beiden wichtigsten Kategorien in Europa, Multistrategy- und Long/Short Bondfonds. Jetzt haben zwei meiner Kollegen vom Fonds-Researchteam, Matias Möttölä und Francesco Paganelli, die gesamte Gruppe der alternativen Fonds in einer umfassenden Übersicht unter die Lupe genommen – und sie kommen in dieser detaillierteren Auswertung zu ähnlichen Ergebnissen. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Highlights der Studie vor. *

Seit der Finanzkrise sind alternative Fonds im grenzüberschreitenden europäischen Fondsmarkt stark gewachsen. Per Ende Dezember 2018 ist die Zahl der in Europa domizilierten, alternativen Fonds gegenüber 2008 um satte 76% auf 2.663 Produkte gestiegen. Dieses Wachstum ist höher als bei jeder anderen Anlageklasse. Auf der Vermögensebene betreuten alternative Manager Ende vergangenen Jahres 420 Mrd. EUR. 

Hohe Aktienvolatilität treibt Investoren in alternative Fonds 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar