Becks, Budweiser und Heineken an der Börse

Auf den Kurszetteln von Amsterdam und Brüssel finden sich die größten Brauereikonzerne. Sie waren allerdings kein Ausgleich für die abstürzenden Banken.

Alexander Ehmann 01.08.2008
Investoren wissen die liberale Grundeinstellung der Holländer zu schätzen. Im Oktober 2007 kam es zur größten weltweiten Bankenübernahme. Die niederländische ABN Amro wurde von einem Bankenkonsortium aus der Royal Bank of Scotland, der spanischen Santander und dem belgischen Allfinanzdienstleister Fortis übernommen. Damit ließen sich die Niederlande ihr drittgrößtes Unternehmen wegkaufen, was in Deutschland oder Frankreich massive Proteste ausgelöst hätte. Was bietet der Kurszettel der Amsterdamer Börse noch?

Holland: Defensive Energietitel verlieren trotz Öl-Hausse

Der AEX Index repräsentiert die 21 größten holländischen Unternehmen. In den Niederlanden dominieren Finanzwerte wie die ING, Fortis oder die Versicherung Aegon mit einem Vi

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Alexander Ehmann  

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar