,Aus Portfolioeffizienzgründen ist es sinnvoll direktes Rohstoffexposure aufzubauen.‘

Mit Exchange Traded Securities können Anleger alle denkbaren Rohstoffe unkompliziert über die Börse handeln. Wir sprachen mit Michael Geister von ETF Securities über diese Finanzmarkt-Innovation.

Alexander Ehmann 01.10.2008


Was sind ETCs und wie grenzen sie sich von ETFs ab? Auf wie viele ETCs können deutsche Anleger mittlerweile setzen.

Bei ETCs handelt es sich um einfach strukturierte, transparente Wertpapiere, die Anlegern direkten Zugang zu Commodities bieten, ohne dass ein Handel mit Futures oder die physische Abnahme einer Lieferung erforderlich ist. ETF Securities ist der Erfinder der ETC und grösster ETC Anbieter weltweit. Aktuell sind ETCs an 5 europäischen Börsen gelistet, darunter London, Frankfurt, Paris, Amsterdam und Mailand. Somit können wir allen Investoren das gesamte Produktuniversum von 129 ETC anbieten , wobei 112 ETC auf Xetra handelbar sind. Zu ETFs gibt es viele Gemeinsamkeiten. ETCs tracken Rohstoffindizes und Einzelrohstoffe, si

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Alexander Ehmann  

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar