Funktioniert der Value-Ansatz bei Technologiewerten?

Wie man attraktive Bewertungen im Technologiesektor ausfindig machen kann.

Grady Burkett, CFA 18.06.2011

Die Aktienkurse von einigen weltbekannten Technologieunternehmen wie Microsoft, Hewlett-Packard und Cisco hinkten dem breiten Markt in den letzten drei Jahren hinterher, obwohl sie sehr hohe Free Cash Flows und eine angemessene Kapitalverzinsung generieren. Wie die folgende Graphik zeigt, liegen die Bewertungen dieser Unternehmen auf Niveaus, die zuletzt am Markttiefpunkt Anfang 2009 zu beobachten war. Deshalb erscheinen diese Werte als zu billig, um von Value-Investoren nicht beachtet zu werden.

 

Sicher ist ‚billig‘ allein kein Argument, um zu investieren. Ein Teil des Rückgangs bei den Bewertungskennzahlen kann durch einen Rückgang des Gewinnwachstums erklärt werden. Zudem stehen diese Firmen vor Veränderungen, die eine signifikante Unsicherheit in Bezug auf ihre kurzfristigen Gewinnaussichten und langfristigen Geschäftsmodelle bedeuten. Die Technologiebranche besitzt eine Vielzahl von Firmen, die einst sehr stark waren und Umwälzungen schwer oder gar nicht bewältigen konnten. Beispiele sind Wang Laboratories, Novell, Nortel, Digital Equipment Corp und Netscape. Investoren sollten daher Vorsicht walten lassen, wenn Unternehmen vor großen Umwälzungen stehen.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Grady Burkett, CFA  Grady Burkett, CFA, is an associate director with Morningstar.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar