Aufsichtsbehörden nehmen sich Produktinformationen vor

Sowohl die Bafin als auch die FINMA bemängeln Transparenz und Verständlichkeit bei Aktien, Anleihen und strukturierten Produkten

Die Aufsichtsbehörden in Deutschland und der Schweiz haken bei Produktinformationsblättern nach: In der vergangenen Woche haben sowohl die Bafin als auch die FINMA die Qualität von Anlegerinformationen bemängelt.

Die BaFin hatte ihre Erhebung bereits Mitte Juni 2011 gestartet. Ziel war es zu klären, wie die neuen Vorschriften des Wertpapierhandelsgesetzes zum Produktinformationsblatt über Finanzinstrumente umgesetzt wurden. Es wurden je 120 bis 130 Produktinformationsblätter zu Aktien, Anleihen und zu einem Zertifikat ausgewertet. „Ein Großteil davon wies Mängel auf“, teilte die Bafin mit. In vielen Fällen hatten die Anbieter die Risiken nicht hinreichend konkret beschrieben. Auch die Darstellung der Kosten erfolgte häufig „sehr pauschal“. Viele Informationsblätter enthielten zudem schwer oder gar nicht verständliche Formulierungen, nicht erklärte Fachbegriffe oder zusammengesetzte Wortkonstruktionen und unbekannte Abkürzungen. Ein weiterer Kniff der Emittenten: Die Haftung für die Richtigkeit der Informationsblätter seien ausgeschlossen worden.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Morningstar Europe Editor  .

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar