Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Lesen Sie hier mehr über unsere Cookie Policy und welche Arten von Cookies wir verwenden.

Das waren 2016 die beliebtesten ETFs auf morningstar.de

Das ETF-Research der User von morningstar.de konzentriert sich auf global investierende Aktien-ETFs. Eine Übersicht über die beliebtesten ETFs auf unserer Website im Jahr 2016.

Ali Masarwah 10.02.2017

Weltweit anlegende Aktienprodukte waren im vergangenen Jahr die Favoriten auf morningstar.de. Das zeigt sich bei der Durchsicht der beliebtesten ETF-Portraits und –Analysen auf unserer deutschen Website im vergangenen Jahr. Die Liste der zehn beliebtesten Indexprodukte zeigt, dass der MSCI World der Index der Wahl unserer Leser ist. Produkte von iShares, ComStage und db X-trackers standen dabei im Fokus.

Allerdings finden sich auch global anlegende Aktien-ETFs, die andere Gewichtungsprinzipien als das der Marktkapitalisierung verfolgen, die also zur immer beliebteren Reihe der Strategic Beta ETFs gehören. 

Die untere Tabelle zeigt uns, welche Indexfondsportraits die User von morningstar.de im vergangenen Jahr am häufigsten angeklickt haben. Sie ist nach den am häufigsten angeklickten ETFs 2016 sortiert. Neben dem Namen und der ISIN finden sich die Morningstar Sterne-Ratings der ETFs sowie die Markt-Performance im vergangenen Jahr. Zusätzlich finden Sie die relative Performance gegenüber der Vergleichsgruppe und dem Kategorie-Index. Ein positiver Wert in der Spalte „Performance vs. Peergroup“ und „Performance vs. Index“ impliziert, dass der ETF die - in der Regel aktiv verwalteten - Produkte der Vergleichsgruppe bzw. den Kategorie-Index hinter sich gelassen hat, ein negativer Wert deutet auf eine unterdurchschnittliche Wertentwicklung. 

Zu beachten ist, dass die Kategorie-Indizes nicht notwendigerweise identisch sind mit dem Index, den der jeweilige ETF abbildet. Eine große Abweichung zwischen ETF und Kategorie-Index impliziert also nicht notwendigerweise ein schlechtes Tracking! Das Morningstar Sterne-Rating gibt Aufschluss über das Rendite-Risiko-Profil im Verhältnis zur Vergleichsgruppe, die in erster Linie aus aktiv verwalteten Fonds besteht.  

Tabelle: Die ETF-Favoriten der User von morningstar.de 2016 

Kommen wir zunächst zu den Klassikern: Wie die obere Tabelle zeigt, sind drei ETFs auf den MSCI World vertreten, ein Produkt bildet den deutschen Standardwerte-Index DAX ab und ein ETF spiegelt die Performance des paneuropäischen STOXX Europe 600 wider. 

Interessant ist, dass der 2016 am häufigsten angeklickte ETF ein Dividenden-ETF von iShares auf den STOXX Global Select Dividend 100 ist. Dieser Index vereint 100 dividendenstarke Unternehmen aus Europa, den USA und Asien/Pazifik. Er ist entsprechend der Dividendenrendite der Unternehmen gewichtet und unterscheidet sich deshalb in seiner Zusammensetzung sehr stark vom MSCI World. Dass dieser Index auch von einem ETF von db X-trackers (Platz neun der Rangliste) abgebildet wird, zeigt, dass die Leser unserer deutschsprachigen Website offenbar eine Affinität zu Dividendenprodukten haben. Beide Produkte sind ausschüttend. 

Doch es finden sich nicht nur ertragsorientierte globale Aktien-Produkte in der Auswahlliste unserer Leser. Mit dem iShares Edge MSCI World Minimum Volatility ist ein weiterer Strategic Beta ETF vertreten, der jedoch den Anspruch hat, das Risiko gegenüber dem MSCI-Mutterindex zu reduzieren.  

Der deutsche Nebenwerte ETF iShares MDAX UCITS ETF bleibt ebenfalls einer der Anlegerfavoriten. Der ETF bildet das deutsche Mid-Cap-Segment ab und war in den vergangenen Jahren nur im dritten Quartal 2015 kurzzeitig nicht in der Top-Liste vertreten.  

Abgerundet wird das Bild von einem langjährigen Favoriten der User von morningstar.de: dem db x-trackers Portfolio Total Return. Er ist einer der wenigen gemischten ETFs am Markt. Der Aktien-Renten-ETF lag nur leicht hinter dem 50:50 Aktien-Renten-Index, den wir ausgewogenen Mischfonds als Benchmark verpassen. Die Performance von 12,7 Prozent reichte in jedem Fall für eine solide Outperformance gegenüber der Mischfondskategorie, die auch langfristig typisch ist für dieses mit fünf Morningstar Sternen sehr gut bewertetes Produkt.

 

 

 

Über den Autor Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.