Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.de! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Fonds-Konsolidierung? Bei den Kosten nicht!

Morningstar Daten zeigen, dass die Kosten von aktiv verwalteten Aktienfonds unverändert hoch sind/Neue Fonds schaffen Anbietern offenbar neue Gebührenspielräume.

Ali Masarwah 16.06.2014

Im Leitartikel zum Fonds-Newsletters vom 10. Juni hatte ich auf das ausgeprägte Silodenken hingewiesen, das in der Fondsindustrie vorherrscht. Auch wenn Indexfonds künftig den aktiven – vor allem den semi-aktiven! – Fonds immer mehr Marktanteile abjagen dürften und insofern ein fester Bestandteil der Vermögensverwaltungsindustrie sind, werden im ETF-Universum vollkommen andere Themen diskutiert als in der Welt der aktiv verwalteten Fonds. Warum das so ist, dürfte an der Natur der Investoren liegen: Die ETF-Branche ist weitgehend institutionell geprägt, während sich in der Welt der aktiv verwalteten Publikumsfonds vorwiegend Privatanleger tummeln. Es wäre höchste Zeit, dass Privatinvestoren "institutioneller" werden!

Extreme Detailanalyse bei den Instis - Ignoranz bei den Privatiers

Die Natur der Debatte lässt sich so zusammenfassen: Extrem penible Due Diligence hüben, weitgehende Ignoranz drüben. Beispiele gibt es viele. „Was sind die Kontrahentenrisiken in ETFs?“, war etwa eine heiß geführte Debatte im Jahr 2011, die sogar im Wandel des Geschäftsmodells eines großen Indexfonds-Anbieters einmündete. Heute sind ETFs deutlich „sicherer“ als noch vor der Eskalation der Eurokrise im Sommer 2011. Den – institutionellen – Investor, der nunmehr jederzeit – und zwar tagesgenau – ermitteln kann, welche derivativen Risiken in seinen Indexfonds schlummern, freut´s! 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar