„Eine schwache US-Konjunktur gefährdet die Emerging Markets heute weniger als früher“

In den vergangenen Jahren konnten Schwellenländer attraktive Anlagemöglichkeiten bieten. Aber auch an den Emerging Marktes ging die Subprime-Krise nicht spurlos vorüber. Inwieweit sie davon betroffen waren darüber sprachen wir mit Jan Wim Derks von ING IM.

Alexander Ehmann 27.03.2008


Herr Derks, könnten Sie uns bitte Ihre Anlagephilosophie und -strategie für den ING (L) Invest Emerging Markets erläutern?

ING IM geht bei der Investition auf den globalen Emerging Markets nach einem Core-Konzept vor, das einen attraktiven Ausgleich zwischen Renditeerwartungen und Risiken schafft. Das erfordert eine Analyse der relativen Bewertung des von den jeweiligen Unternehmen gebotenen Ertrags- und Cashflow-Wachstums. Wir betrachten die Einzeltitelauswahl daher als unsere wichtigste Alpha-Quelle. Während die Einzeltitelauswahl auf der Bottom-up-Fundamentalanalyse beruht, stehen viele Aktienmärkte in den Schwellenländern unter dem beherrschenden Einfluss makroökonomischer und politischer Faktoren – lokal und regional –, die sich

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Alexander Ehmann  

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar