Glossar

Derivate

Derivate ist ein Sammelbegriff für Wertpapiere, deren Kurs auf den Kursen anderer, ihnen zugrundeliegender Wertpapiere (Basiswerte) beruht. Beispiele sind Futures, Optionen, Swaps und Warrants. Derivate dienen zur Verlagerung von Marktrisiken. Sie können zur Absicherung eingesetzt werden, um z.B. das Risiko möglicher Verluste eines Aktienportfolios zu verringern. Sie bieten aber auch die Chance zur Renditeerzielung: Oft kann mit dem Einsatz von nur wenig Kapital ein großer Betrag kontrolliert werden. Deshalb wirken sich Preisschwankungen im Basiswert überproportional auf das Derivat aus. Dieser Hebeleffekt, genannt Leverage, bringt allerdings nicht nur hohe Gewinnchancen, sondern auch entsprechende Risiken mit sich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar