Glossar

Konjunkturzyklus

Der Konjunkturzyklus besteht aus abwechselnden Perioden wirtschaftlicher Expansion und Schrumpfung, gekennzeichnet durch wechselnde Zinssätze, Arbeitlosenquoten und Produktivität. Die momentane Konjunkturperiode (z.B Aufschwung, Rezession) hat Einfluß auf die Wertentwicklung der Anlagesektoren.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar