Glossar

Inflationsgeschützte Anleihen

engl. Inflation-linked bonds. Anleihen, die vor Geldentwertung schützen. Im Vergleich zu traditionellen Anleihen, die eine Nominalrendite erwirtschaften, bieteninflationsgeschützte Anleihen eine reale Rendite: Der Wert des Coupons und/oder des Tilgungsbetrags wird an die Inflationsentwicklung (Verbraucherpreisindex) angepasst. Inflationsgeschützte Anleihen reagieren ebenfalls auf die Zinsentwicklung, aber tendenziell in geringerem Maße als herkömmliche Zinspapiere.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar