„Die Dinger können nun mal auch fallen“

Ein Abschiedsgespräch mit dem langjährigen Jupiter-Chef, Edward Bonham Carter, über die Folgen der finanziellen Repression, warum Anleger keine Aktien mögen und was die Fondsindustrie eigentlich leisten sollte.

Ali Masarwah 11.12.2013

Er gilt als Urgestein der Fondsbranche, der neben seiner langjährigen Funktion als CEO von Jupiter Asset Management gerne auch mal in die Rolle des Kritikers schlüpft. Die Fixierung der Fondsbranche auf Größe und ihr bombastischer Anspruch, immer besser zu sein als (selbstgewählte) Benchmarks kommentiert Edward Bonham Carter gerne mit viel britischer Ironie, und die kann unter dem Strich bissiger sein als der liebenswürdige Ton, mit dem sie oft vorgebracht wird. In jedem Fall ist ein Gespräch mit dem 53-jährigen Noch-CEO von Jupiter sehr unterhaltsam. Er legt zum 17. März 2014 sein Amt nieder und wird danach - vermutlich ganz in der Rolle des Grandseigneur - als Vice President des britischen Asset Managers Ansprechpartner für wichtige Jupiter-Aktionäre, Kunden und Regulierungsbehörden sein. Ein Abschiedsgespräch.

Herr Bonham Carter, Sie sind gerade aus Großbritannien eingeflogen. Sie kommen aus dem Mekka für unabhängige Vermögensverwalter.

So?

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar