Übernahmeangebot für Anadarco geht zu Lasten der Occidental-Aktionäre

Wir halten den Abschlag, den der Market derzeit bei Occidental vornimmt, für die richtige Reaktion. Auch wenn der Zusammenschluss erheblichen Wert freisetzen könnte, ist der Aufschlag auf den Kurs von Anadarko von mehr als 60% gewaltig.

Die Übernahme von Anadarko Petroleum durch Occidental Petroleum rückt offenbar näher, wie Medienberichte nahelegen, die von der Annahme des Übernahmeangebots durch die Anadarko-Unternehmensleitung berichten. Damit wäre die 50-Milliarden Dollar Offerte von Chevron zugunsten des 55-Milliarden Dollar Angebots von Occidental vom Tisch. Die Occidental-Aktie ging mit einem Minus von knapp zwei Prozent aus dem Handel und notierte am 29. April bei 60,13 Dollar. (Der Kurs der Anadarko-Aktie lag zum Handelsschluss in New York bei knapp 73 Dollar.

Wir halten den Abschlag, den der Market derzeit bei Occidental vornimmt, für die richtige Reaktion. Auch wenn wir der Meinung sind, dass durch den Zusammenschluss der Unternehmen erheblicher Wert freigesetzt werden kann, so ist der Aufschlag auf den Kurs von Anadarko von mehr als 60% (vor der Bekanntgabe des Übernahmeangebots von Chevron) gewaltig. Damit würde Occidental den Großteil des Nutzens an die Aktionäre von Anadarko weitergeben, falls der Deal wirklich final den Zuschlag erhält.

Obwohl unsere Fair-Value-Schätzung für Occidental von 56 USD auf 60 USD je Aktie erhöhen, ist dies zu einem guten Teil der höheren Ölpreise geschuldet. Wir haben unsere kurzfristigen Rohstoffprognosen zum Marktwert adjustiert; schließlich haben sich seit unserem letzten Update zu Occidental im März die Rohölpreise um 16% erhöht. (Folgerichtig haben wir auch unsere Fair-Value-Schätzung für Anadarko von 69 auf 72 USD je Aktie angehoben).

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Morningstar Equity Analysts  Morningstar stock and fund analysts cover 2,000 mutual funds, 2,100 equities, and 300 exchange-traded funds.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar