Was die besten europäischen Managers kaufen (Juli 2021)

Wir prüfen, welche Aktien einige erstklassige europäische Fondsmanager gekauft und verkauft haben

Fernando Luque 05.08.2021
Facebook Twitter LinkedIn

euro in shopping trolley

Die Fonds, die wir in dieser Artikelserie verfolgen, haben bereits ihre Portfolios für Ende Mai oder Ende Juni veröffentlicht, so dass es an der Zeit ist, einen kurzen Überblick zu geben. Im Rahmen dieser Zusammenfassung gibt es zwei Änderungen in unserer Auswahlliste. Erstens: Der TM CRUX European Special Situations steht wieder auf der Liste der Wachstumsfonds. Das Portfolio des Fonds befindet sich derzeit auf der Schwelle zwischen den Bereichen Growth und Blend in unserer Morningstar Style Box. Dieses Schwanken zwischen den Fondslisten ist eine häufige Erscheinung.

Wir nehmen die Berichterstattung über den Liontrust Sustainable Future Pan European Growth mit einem Morningstar Analyst Rating von Bronze für alle Anteilsklassen auf. Diese Strategie ist eine von fünf Aktienstrategien, die von Liontrusts gut ausgestattetem und erfahrenem Team für nachhaltige Investitionen verwaltet wird. Dieses Team besteht aus 13 Mitgliedern, von denen sich acht mit der Verwaltung von den Aktienprodukten beschäftigen. Das Team wird von dem allgemein angesehenen Peter Michaelis geleitet. Er ist Co-Manager dieser Strategie neben dem weniger erfahrenen Martyn Jones, der die Rolle des Lead Managers nach dem Ausscheiden des vorherigen Managers im November 2020 übernahm. Sie wenden einen von Michaelis im Februar 2001 erstmals entwickelten und implementierten Ansatz an, der seitdem konsequent und erfolgreich angewandt wurde. Der Prozess basiert auf der Überzeugung des Teams, das nachhaltig verwaltete Fonds im Laufe der Zeit bessere und widerstandsfähigere Wachstumsaussichten haben. Das Team wendet einen effizienten thematischen Rahmen zur Identifizierung solcher Geschäftsmöglichkeiten an. Das sich daraus ergebene Portfolio mit 40 bis 60 Aktien verfügt über eine aktive Haltung und eine natürliche Tendenz zu Wachstumswerten und kann zugunsten kleinerer Unternehmen ausgerichtet sein.

Zur Analyse der Portfolios der von uns ausgewählten Fonds haben wir 3 Portfolios erstellt (ein Blend, ein Value und ein Growth), in denen jeder Fonds das Gleiche Gewicht hat. Damit ein Fonds in einer dieser drei Listen aufgeführt wird, muss dieser ein positives Analyst Rating und ein aktuelles Portfolio aufweisen.

large value funds table

Auch wenn die Top 10 Positionen dieser Fonds von Aktien aus dem Gesundheitswesen angeführt werden (GlaxoSmithKline, Sanofi und Novartis sind die 3 Aktien mit der höchsten Gewichtung in den 5 Fonds), hat der Finanzsektor mit 19,9 % im Vergleich zu den 11,2 % des Gesundheitswesens die höchste Gewichtung. Unter den Top 10 befinden sich jedoch nur sehr wenige Finanzwerte. Allein die UBS Group befindet sich auf zehnter Position. GlaxoSmithKline ist in dem Wertportfolio die am stärksten gewichtete Aktie und befindet sich in den Franklin Mutual European und Brandes European Value Portfolios an erster und im M&G European Strategic Value Portfolio an zweiter Position.

large blend funds table

In dem Large Blend Portfolio gibt es 3 mehr oder weniger gleich gewichtete Sektoren: Basiskonsumgüter, Gesundheitswesen und Finanzdienstleistungen. Aber die Top 10 Positionen des Portfolios werden von Pharmaunternehmen beherrscht. Nicht weniger als fünf Aktien aus diesem Sektor befinden sich unter den Top 10: Roche Holding, Sanofi, Novo Nordisk, Novartis und AstraZeneca. Bei den Large Blend Fonds ist Nestlé jedoch nach wie vor klar führend. Das Unternehmen belegt den 1. Platz in 3 von 5 Fonds aus unserer Liste. Dies sind namentlich Robeco QI European Conservative Equities, Invesco Sus Pan European Structured und MFS European Research (unverändert gegenüber dem Vormonat).

large growth fund table

Im Large Growth Portfolio ist der Industriesektor mit 20,3 % gefolgt vom Technologiesektor mit 18,9 % eindeutig am stärksten gewichtet. Unter den Industrieaktien sticht die dänische Gesellschaft DSV Panalpina hervor (es handelt sich um ein Transport- und Logistikunternehmen, das weltweit Transportdienstleistungen auf der Straße, in der Luft, zur See und auf der Schiene anbietet; es ist die zweitgrößte Position im Allianz Europe Equity Growth). Im Technologiesektor ist dagegen ASML Holding der große Gewinner. Sie ist die Top-Aktie in unseren wachstumsorientierten Fonds und belegt den ersten Platz in Fonds wie Allianz Europe Equity Growth, BGF European, Comgest Growth Europe und Liontrust Sustainable Future Pan European Growth.

Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Fernando Luque

Fernando Luque  ist Chefredakteur morningstar.es, Morningstar Spanien