Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Lesen Sie hier mehr über unsere Cookie Policy und welche Arten von Cookies wir verwenden.

Morningstar-TV: Ein neuer Blick auf Nachhaltikeits-Investments

John Hale, Leiter Sustainability Research bei Morningstar, erläutert im Video Interview die wichtigsten Aspekte unserer neuen Nachhaltigkeits-Ratings für Fonds.

Jeremy Glaser 21.03.2016

Mit unseren neuen Sustainability Ratings wollen wir einen Beitrag dazu leisten, Nachhaltigkeits-Investments aus der Nische zu holen und den Mainstream der Fondswelt auf seine Nachhaltigkeits-Merkmale abzuklopfen. Wir arbeiten mit dem Rearch-Haus Sustainalytics zusammen. Sustainalytics analysiert die Unternehmen auf ihre Umwelt-, Governance- und soziale Bilanz und differenziert dabei nach Branchen. Morningstar normalisiert die ESG-Scores von Sustainalytics und verknüpft die Unternehmensebene mit der Fondsebene. Unsere Full Holdings-basierte Kategorisierung von Fonds ermöglicht es, ein Rating-System zu scahffen, das auf unseren Kategorien aufsetzt und somit eine neue Komponente in die Fondsanalyse einführt.

John Hale, Leiter Sustainability Research bei Morningstar, illustriert im Gespräch (auf Englisch) mit meinem US-Kollegen Jeremy Glaser in Kürze die wichtigsten Merkmale und Komponenten unseres Ratings und der Systematik hinter unseren neuen Fondsbewertungen.

Über den Autor

Jeremy Glaser  Jeremy Glaser is the Markets Editor for Morningstar.com.