SDAX und Co: Klein und fein

Alle schauen auf den DAX, der kürzlich die historische Market von 10.000 Punkten überschritt. Dennoch liefern Nebenwerte wesentlich bessere Renditen bei geringerem Risiko. Unser wöchentlicher Bericht über Indizes, ETFs - und ihre Kosten.

Facebook Twitter LinkedIn

Viele professionelle Marktteilnehmer behaupten, Mid Cap-Unternehmen würden nicht ausreichend von Analysten gecovered und schließen daraus, dass diese dadurch auch in Portfolios unterrepräsentiert seien. Darüber hinaus behaupten die gleichen Fachleute, die scheinbar ungeliebten Mid Caps würden überdurchschnittliche Renditen bieten. Leider ist der Großteil des bereits vorhandenen Researchs zu diesem Thema US-fokussiert und daher nicht unbedingt für alle geografischen Regionen und Investorenkreise allgemein gültig.

Unsere eigenen Untersuchungen ergaben, dass Mid Caps in den letzten zwei Jahrzehnten im Vergleich zu Large und Small Caps zwar in den USA überdurchschnittliche Renditen lieferten, aber nicht in Europa. Der Grund ist jedoch nicht unbedingt darin zu suchen, dass Mid Caps kaum beobachtet oder unterrepräsentiert sind. Wenn die Outperformance in irgendeiner Weise damit im Zusammenhang stehen würde, müsste man davon ausgehen, dass die europäischen Mid Caps, wie ihre US-Pendants, ebenso besser als ihre Large-Cap-Benchmark abschneiden müssten.

Die Ursachen für die Outperformance von Nebenwerten

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Gordon Rose, CIIA, CAIA,

Gordon Rose, CIIA, CAIA,  war von 2011 bis 2014 Fondsanalyst bei Morningstar.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar