Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.de! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Neuerungen bei den Morningstar Sustainability Ratings

Wir haben einige Neuerungen bei unseren ESG-Ratings eingeführt, welche die Qualität unserer Nachhaltigkeits-Ratings verbessern. Eine Übersicht per Ende Oktober 2018.

Morningstar 12.11.2018

Im Jahr 2016 haben wir unser Nachhaltigkeitsrating gestartet, um Investoren ein Tool an die Hand zu geben, mit dem sie die Nachhaltigkeits-Performance von Fonds in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance (ESG) zu messen. Unser Fonds-Rating setzt auf den ESG-Ratings von Sustainalytics auf Unternehmensebene auf. Mit unserem Rating können Anleger taxieren, wie gut ein Fonds den ESG-Herausforderungen gewachsen ist, basierend auf den ESG-Profilen der zugrunde liegenden Beteiligungen.

Wir hatten zum Start angekündigt, dass wir unsere Ratings laufend weiterentwickeln und verbessern werden. Per Ende Oktober haben wir einen weiteren Schritt gemacht. Wir haben folgende Neuerungen vorgenommen, um die Qualität unseres Researchs zu verbessern:

  1. Wir sind nunmehr in der Lage, die historische Entwicklung der Sustainability Scores in unseren Tools darzustellen;
  2. Wir haben die Schwelle, ab der der wir einen Sustainability Score vergeben von 50 auf 67 Prozent des Fondsvermögens erhöht. Damit werden unsere Ratings aussagekräftiger;
  3. Die Ratings werden nunmehr anhand der globalen Kategorien und nicht mehr mit dem Bezugspunkt der Morningstar Kategorien vergeben;
  4. Wir erhöhen das Minimum an Fonds für die Vergabe von Ratings auf Kategorie-Ebene auf 30.

Zwei wesentliche Vorteile sind mit diesen Änderungen verbunden: Sie spiegeln unsere verbesserte Fähigkeit wider, Einschätzungen zu Fonds über einen längeren Zeithorizont vorzunehmen, und sie verwenden deutlich breiter aufgesetzte Fondskategorien bzw. stellen die Ratings auf eine breitere Basis mit Blick auf die Portfolio Holdings. Nachfolgend erläutern wir die wichtigsten Schritte im Einzelnen.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Morningstar  

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar