Diskussion um Fondsliquidität treibt Anleger auch auf morningstar.de um

Tiefer Fall bei H2O-Fonds zeigt, wie eng Glanz und Niedergang im Fondsmanagement beieinander liegen können. Wie gut vertragen sich illiquide Positionen mit der täglichen Handelbarkeit von Fonds? Diese Frage greifen wir im Ranking der am häufigsten gesuchten Fondsportraits auf morningstar.de im zweiten Quartal auf.

Ali Masarwah 30.07.2019

Typischerweise zeichnet sich die Liste der Fonds-Favoriten auf morningstar.de durch Stabilität aus. Korrekturen kommen und gehen, die am häufigsten aufgerufenen Fondsportraits auf unserer Homepage lassen Marktgeschehnisse indes zumeist unberührt. Das ist löblich, da es für die Konstanz von Langfristinvestoren spricht, die regelmäßig nach ihren Fonds-Investments sehen. Etwas anders sah es im zweiten Quartal aus. Die Liste der Fonds-Favoriten für die Zeit zwischen Anfang April und Ende Juni zeigt, dass Anleger von den Ereignissen um die Natixis-Tochter H20 nicht unberührt blieben. 

Gleich zwei Fonds des Londoner Anbieters alternativer Fonds H2O tauchen in der Liste der am häufigsten angeklickten Fonds im zweiten Quartal auf: Der H2O Multibonds, ein flexibler Rentenfonds, wurde am zweithäufigsten in den drei Monaten per Ende Juni aufgerufen, der H20 Allegro, ein Global Macro Fonds, landete auf Platz neun unseres Quartals-Rankings. Anleger hatten Grund zur Unruhe: Etliche Fonds der Natixis-Tochter gerieten in Turbulenzen, nachdem ruchbar wurde, dass die Fonds in großem Stil in illiquide Anleihen investiert waren, die wenig miteinander gemein hatten, außer dass sie mit dem umstrittenen Investor Lars Windhorst in Verbindung stehen. 

Tabelle: Die Liste der am häufigsten gesuchten Fonds im zweiten Quartal 2019

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar