Starbucks bleibt weiter auf Kurs

Ungeachtet der gesenkten Gewinnprognose bleibt unsere langfristige positive Einschätzung zu Starbucks bestehen.

R.J. Hottovy, CFA 09.09.2019

Unsere langfristige positive Einschätzung zu Starbucks bleibt bestehen, auch nachdem CFO Pat Grismer eine erste angepasste EPS-Prognose für das Geschäftsjahr 2020 vorgelegt hat, die unter dem längerfristigen Wachstumsziel des Unternehmens von mindestens zehn Prozent liegt. Obwohl wir die Bedenken einiger Marktteilnehmer hinsichtlich des Zeitpunkts der Ankündigung verstehen, glauben wir, dass die aktualisierte Guidance vor allem den  Effekt der Steuerreform im Geschäftsjahr 2019 widerspiegelt.

Grund für die Gewinn-Anpassung ist neben diesem Basiseffekt - sechs Punkte des EPS-Wachstums von 16 Prozent in diesem Jahr gehen auf die Steuersenkungen in den USA zurück - der Vorzieheffekt des Aktienrückkaufs. Wir können indes keine Änderungen im Kaufverhalten der Verbraucher oder das Makroumfeld als Schuldige ausmachen.

Das Unternehmen bekräftigte im Ausblick seine längerfristigen Umsatz- und Ertragsziele (7-9% bzw. 8-10%) für das Geschäftsjahr 2020, die uns realistisch, wenn auch nicht konservativ erscheinen. Wir planen, unsere bereinigte EPS-Wachstumsprognose für das Geschäftsjahr 2020 auf knapp zehn Prozent - gegenüber 11,5% zuvor - anzupassen, aber wir bleiben bei unseren Fünfjahresprognosen (2019-23), die ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum von neun Prozent, ein Umsatzwachstum für das globales Geschäft von vier Prozent und ein Wachstum des operativen Ergebnisses von zehn Prozent vorsehen.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

R.J. Hottovy, CFA  ist Aktienanalyst bei Morningstar

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar