Anleger lassen TINA hochleben (auch wenn es im Januar nicht viel zu feiern gab)

Mittelzuflüsse in Fonds weiter auf sehr hohem Niveau. Aktienfonds stark nachgefragt. Bei Rohstoff-Fonds sind nicht länger nur Gold-ETFs angesagt. Der aktuelle Morningstar Mittelflussbericht für Fonds und ETFs in Europa per Ende Januar 2021.

Ali Masarwah 23.02.2021
Facebook Twitter LinkedIn

Glaskugel gross mit Prozentzeichen

Im Nachhinein wird man sagen, dass im Jahr 2021 FOMO und TINA ganze Arbeit geleistet haben. Getrieben von der Angst, die Hausse wieder nur von der Seitenlinie aus zu verfolgen (FOMO steht für „fear of missing out“) und im Bewusstsein, dass ohne Engagements in Risikopapiere an den Märkten kein Staat zu machen ist (TINA steht für „there is no alternative“) sind Anleger im Januar 2021 erneut ins Risiko gegangen und haben sich mit Risikofonds eingedeckt. Sie haben also nahtlos an den Trend im Dezember bzw. im ganzen vierten Quartal 2020 angeknüpft. Gefragt waren am Fondsmarkt in Europa im Januar Risiko-Fonds aller Couleur. Das ist insofern bemerkenswert, als die Aufwärtsbewegung an den Aktienmärkten im Januar ins Stocken geraten ist.

Wie aus unseren Absatzschätzungen hervorgeht, verzeichneten Langfristfonds im Januar 2021 Zuflüsse in Höhe von 89,5 Mrd. Euro. Damit war der vergangene Monat der drittbeste überhaupt - nach Januar 2018 und Dezember 2020. (Morningstar erhebt seit 2007 die Daten zu europäischen Fondsinvestitionen.)

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Anleger Websites von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar