Liquiditätsrekord in der Holding von Warren Buffett

Wir erwarten keine Änderungen an unserer Schätzung des beizulegenden Zeitwerts.

Greggory Warren 06.11.2023
Facebook Twitter LinkedIn

Warren BuffettBerkshire Hathaway (BRK.A/BRK.B) hat seinen Ergebnisbericht für das dritte Quartal veröffentlicht. Hier die Einschätzung von Morningstar zur Aktie des Unternehmens.

 

Wichtige Morningstar-Kennzahlen für Berkshire Hathaway

 

 

Ergebnisse von Berkshire

Da die Ergebnisse von Berkshire Hathaway für das dritte Quartal unseren Erwartungen entsprachen, werden wir unsere Schätzung für den fairen Wert der Aktie der Klasse A (B) bei 600.000 USD (400 USD) belassen.

Der ausgewiesene Umsatz des dritten Quartals, der nicht realisierte sowie realisierte Gewinne/Verluste aus Berkshires Anlageportfolios enthält, blieb mit 63,4 Milliarden US-Dollar im Jahresvergleich im Wesentlichen unverändert. Im bisherigen Jahresverlauf stieg der ausgewiesene Umsatz auf 309,2 Mrd. US-Dollar gegenüber 141,6 Mrd. US-Dollar im gleichen Zeitraum 2022. Ohne die Auswirkungen von Investitionsgewinnen/-verlusten und anderen Anpassungen stiegen die operativen Erträge im dritten Quartal (seit Jahresbeginn) um 21,2 % (21,1 %) auf 93,2 Mrd. USD (271,1 Mrd. USD), wobei ein Großteil des Anstiegs auf die Übernahme von Alleghany und die Übernahme der operativen Ergebnisse von Pilot Travel Centers (im Januar 2023) zurückzuführen ist.

Das Betriebsergebnis, ohne Berücksichtigung der Gewinne/Verluste aus Kapitalanlagen, stieg im Septemberquartal (in den ersten drei Quartalen des Jahres) im Vergleich zum Vorjahr um 40,6 % (19,2 %) auf 10,8 Mrd. USD (28,9 Mrd. USD), wobei der größte Teil des Anstiegs auf deutlich bessere versicherungstechnische Ergebnisse, einschließlich der Übernahme von Alleghany, und höhere Kapitalerträge zurückzuführen ist. Unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Gewinne/Verluste aus Kapitalanlagen sank (stieg) das ausgewiesene Betriebsergebnis auf minus 12,8 Mrd. USD (plus 58,6 Mrd. USD) von minus 2,8 Mrd. USD (minus 40,8 Mrd. USD).

Der Buchwert je Aktie sank um 2,5 % von 372.966 USD Ende Juni 2023 auf 363.413 USD und entsprach damit unserer internen Prognose für das Quartal. Das Unternehmen beendete den September 2023 mit einem Rekordbestand an liquiden Mitteln in Höhe von 157,2 Mrd. USD gegenüber 147,4 Mrd. USD Ende Juni 2023, da der nicht genutzte freie Cashflow (aufgrund fehlender realisierbarer Investitionsmöglichkeiten) zusammen mit Nettoaktienverkäufen in Höhe von 5,3 Mrd. USD dazu führten, dass die Barguthaben deutlich über dem Schwellenwert von 150 Mrd. USD lagen, den CEO Warren Buffett als schwer zu verteidigen bezeichnet hat.

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen ausschließlich zu Bildungs- und Informationszwecken. Sie sind weder als Aufforderung noch als Anreiz zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder Finanzinstruments zu verstehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sollten nicht als alleinige Quelle für Anlageentscheidungen verwendet werden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unsere kostenfreien Newsletter

STICHWÖRTER
Facebook Twitter LinkedIn

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

BezeichnungKursVeränderung (%)Morningstar Rating
Berkshire Hathaway Inc Class A617.249,90 USD0,37Rating
Berkshire Hathaway Inc Class B409,15 USD0,29Rating

Über den Autor

Greggory Warren  CFA, is a senior stock analyst with Morningstar.