Fondsmanager erwarten steigende Zinsen

Globale Fondsmanager erwarten sowohl in den USA als auch in Europa steigende Zinsen, so das Ergebnis einer aktuellen Merrill Lynch-Umfrage.

Facebook Twitter LinkedIn
Der “neutrale” US-Zentralbanksatz – die Zinshöhe, die weder restriktiv noch expansiv wirkt – wurde von den Befragten auf durchschnittlich 3,4% geschätzt. Vor 6 Monaten waren es noch 3%. Nahezu alle Teilnehmer erwarten eine weitere Zinsanhebung durch die amerikanische Federal Reserve, 93% sehen diese innerhalb der nächsten drei Monate.

David Bowers, leitender Investmentstratege bei Merrill Lynch, sagt dazu: „In der Umfrage wirkten sich die Äußerungen der Federal Reserve in der ersten Januarwoche 2005 unmittelbar aus.“

„Viele Veränderungen im Vergleich zur Umfrage im Dezember lassen sich darauf zurückführen. Hier handelt es sich um eine bedeutende Meinungsumkehr. Die Einschätzungen darüber, was eine neutrale Geldpolitik ausmacht, werden sicherlich noch weiter angepasst wer

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Morningstar.co.uk Editors  analyse and report on shares, funds, market developments and good investing practice for individual investors and their advisers in the UK.