Altersgerecht investieren

In Life Cycle Fonds wird das Risiko an den persönlichen Anlagehorizont oder das Alter angepasst.

Natalia Wolfstetter 14.03.2007
Facebook Twitter LinkedIn
Für den langfristigen Anlageerfolg kommt es auf die richtige Mischung verschiedener Anlageklassen an. Wer sich für eine passende Mischung entschieden hat, kann sich aber noch lange nicht zurücklehnen – die Vermögensstruktur muss auch im Einklang mit dem persönlichen Anlagehorizont stehen. Denn wer kurz vor Rentenbeginn nur Aktien im Depot hat, wird einen plötzlichen Marktrückgang kaum mehr ausgleichen können. Umgekehrt tun sich Investoren, die den Großteil ihrer Sparphase noch vor sich haben, keinen Gefallen, wenn sie auf das höhere Renditepotential einer Aktienanlage verzichten.

Risiko im Zeitverlauf reduziert

Um Anlegern die systematische Umschichtung ihres Vermögens im Zeitablauf zu erleichtern, bieten Fondsgesellschaften seit geraumer Z

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren
Facebook Twitter LinkedIn

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Über den Autor

Natalia Wolfstetter  ist Director Fund Analysis bei Morningstar