Mischen possible? Teil III unserer Mischfonds-Analyse

Mit den Marktphasen gehen - aber wie? In den Details liegt der Schlüssel.

Ali Masarwah 17.11.2011
Facebook Twitter LinkedIn

Im letzten Teil unserer Serie zu flexiblen Mischfonds kommt es zum Finale. Nachdem wir im ersten Teil die Erfolgsquote der großen Gruppe der Fonds zu ermitteln (lesen Sie hier) und im zweiten Teil die Anlagekonzepte unter die Lupe genommen haben (lesen Sie hier), wollen wir nun feststellen, ob und wenn ja welche Muster sich hinter der Outperformance der langfristig erfolgreichsten flexiblen Mischfonds am Markt stecken.

Die untere Tabelle zeigt von links nach rechts das Abschneiden des ersten Fondsquartils. Die besten Fonds im Zweitraum von April 2003 bis Oktober 2011 sind durchgängig dunkelgrün unterlegt und finden sich in der linken Spalte der Tabelle. Es folgen die einzelnen Marktphasen: In der Spalte weiter rechts folgen die Ergebnisse der Phase "Baisse II", in der wir uns seit Anfang August 2011 befinden. Weiter rechts folgen die "Hausse II" (Frühjahr 2009 bis Sommer dieses Jahres), die "Baisse I" (Herbst 2008 bis Frühjahr 2009) und schließlich die "Hausse I" (Frühjahr 2003 bis Ende 2007).

Die Quartile 2,3 und 4 haben wir farblich so unterlegt: Fonds im zweiten Quartil sind hellgrün markiert, Fonds im dritten Quartil gelb und die Produkte im vierten, schlechtesten Quartil sind rot markiert. 

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren
Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah war von 2011 bis Frühjahr 2021 als Chefredakteur für die deutschsprachigen Anleger Websites von Morningstar verantwortlich