Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.de! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Bester Euro Renten Fonds: Schroder ISF Euro Corporate Bond

Schroders punktet bei Euro-Unternehmensanleihen mit themenorientiertem Ansatz. 

Ali Masarwah 10.03.2017

Für diesen Fonds hat sich die Umstrukturierung des Teams und des Investmentprozesses im Jahr 2012 schon recht schnell bezahlt gemacht: Der Schroder EURO Corporate Bond gehört seit dem Jahr 2013 zu den besten Euro-Unternehmensanleihe-Fonds. Seit 2012 ist Fondsmanager Patrick Vogel für den Fonds verantwortlich (er kam seinerzeit von Legal & General). Vogel leitet auch das Europäische Credit-Team von Schroders. Alix Stewart und Konstantin Leidman komplettieren das Fondsmanagement Team. Seit der Umstrukturierung werden die Credit-Analysten – es sind neun an der Zahl - auch in den Investmentprozess eingebunden, der themenorientiert ist.

Typischerweise setzt der Fonds auf 10-15 individuelle Investmentthemen, die einen Anlagehorizont von zwischen sechs Monaten und zwei Jahren haben. Die Fondsmanager und Analysten greifen auch auf die zu Beginn eines jeden Quartals verfasste „Road Map“ zu, die den Schroders Fondsmanagern eine Top-Down Empfehlung des Hauses an die Hand gibt. Die Performance-Attributionsanalyse zeigt allerdings, dass die Performance des Fonds in erster Linie von der Titel- und Sektor-Auswahl getrieben wurde. 

In der Vergangenheit hat dem Fonds die klare Ausrichtung auf bzw. Vermeidung von Themen geholfen, etwa nicht in Energie-Titel zu investieren. Indes hat die Übergewichtung von Immobilien in den ersten Monaten des vergangenen Jahres geholfen, die seinerzeit von den stark fallenden Renditen profitierten. Typischerweise hat dieser Fonds in den vergangenen drei Jahren eine eher moderate Zinssensitivität und auch ein moderates Risiko mit Blick auf Kreditqualität aufgewiesen. Kostenseitig liegt er mit Gebühren von 1,04 Prozent p.a. recht unspektakulär nahe des Medians vergleichbarer Euro-Unternehmensanleihe-Fonds.

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren
STICHWÖRTER

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar