Anleger nehmen im November Abstand von Bond-Risiken

Rentenfonds werden – wie auch defensive Mischfonds – in großem Stil abgestoßen. Derweil verbuchen Aktienfonds Zuflüsse. Der Morningstar Fonds-Absatzbericht für den Monat November.

Ali Masarwah 21.12.2018

Im November war das Unwohlsein von Investoren mit Blick auf Bond-Risiken mit Händen zu greifen. Vor allem Rentenfondskategorien mit Schwerpunkt auf Unternehmensanleihen wurden verkauft, aber die Verkaufswelle erfasste auch diversifizierte Euro-Rentenfonds sowie defensive Euro-Mischfonds. Die Ursachen dafür sind mannigfaltig. Aufgrund der Eskalation des Streits zwischen der EU und der italienischen Regierung über die Budgetpläne Roms sowie die Gefahr eines Chaos-Brexits dürften Investoren von Eurozonen-Investments Abstand genommen haben. Mit Blick auf Unternehmensanleihen, einschließlich Fonds für Hochzinsanleihen, und Emerging Markets Bonds dürften die Gefahr eines Handelskrieges zwischen den USA und China sowie die Furcht vor einer restriktiven Linie der Notenbanken bzw. deren Folgen für die Konjunktur ebenfalls nicht verkaufsfördernd gewirkt haben. 

Zum dritten Monat in Folge mussten europäisch domizilierte Langfristfonds  Abflüsse hinnehmen. Das Niveau der Rückgaben erreichte 17,45 Mrd. EUR, was deutlich unter den Abflüssen im Oktober lag, als Risiko-Assets jeder Couleur verkauft wurden. Im abgelaufenen Monat war das Vorgehen der Anleger selektiver, wie wir weiter unten sehen werden. 

Schwächster Bond-Monat seit Juni 2013

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Ali Masarwah

Ali Masarwah  Ali Masarwah ist als Chefredakteur für die deutschsprachigen Seiten von Morningstar verantwortlich.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar