In Sachen Fonds-Transparenz bietet Deutschland nur Durchschnittliches

Der Fondsstandort Deutschland erhält in unserer „Global Investor Experience Study“ die Note „Durchschnittlich“ für die Fondstransparenz. In Sachen ESG-Transparenz sind die Signale auf EU-Ebene aber viel versprechend.

Natalia Wolfstetter 14.12.2020

Transparenz über Gebühren zählen zu den wichtigsten Offenlegungspflichten für Fondsanbieter

Der Fondsstandort Deutschland erhält die Note „durchschnittlich“ für die Fondstransparenz. Das leitet sich in erster Linie aus der Angleichung an die Standards der Europäischen Union ab. Das ergibt sich aus dem dritten Teil der „Global Investor Experience Study“, einer vergleichenden Studie zur Anlegerfreundlichkeit der wichtigsten lokalen Märkte weltweit. In der Teiluntersuchung zum Thema Offenlegung haben wir uns 26 Fondsmärkte näher angeschaut. Die wichtigsten Aspekte zur Transparenz auf den deutschen Fondsmarkt haben wir hier für Sie aufgeführt.

Generelle Offenlegungspflichten

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

Natalia Wolfstetter  ist Director Fund Analysis bei Morningstar

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar