Morningstar Fund Awards 2021: Die Kategorie-Awards

Wir haben die besten Fonds in den wichtigsten Kategorien für deutsche Anleger prämiert.

Natalia Wolfstetter 08.03.2021
Facebook Twitter LinkedIn

Bild Morningstar Awards 2021

Wir haben im Rahmen der Morningstar Fund Awards 2021 die Fonds und Fondshäuser am deutschen Markt prämiert, die sich von 2016 bis 2020 am besten geschlagen haben. Neben den besten Fondshäusern (lesen Sie hier weiter) wurden bei den Morningstar Category Awards herausragende Leistungen auf Einzelfondsebene ausgezeichnet (hier gelangen Sie zur Methodologie).

Gewonnen haben in diesem Jahr nachfolgende Fonds in sechs Fondskategorien. Die Fondsnamen sind mit einem Hyperlink unterlegt, der zum Portrait des jeweiligen Gewinner-Fonds führt. 

Best Germany Equity Fund

Concentra A EUR

Der Concentra hatte 2017 den Weggang seines langjährigen Managers Matthias Born zu verkraften, hat aber mit Christoph Berger einen sehr erfahrenen Nachfolger erhalten. Berger wird von Thomas Orthen als Co-Manager unterstützt. Stefan Dudacy komplettiert das Team für deutsche Aktien. Das Team stellt das Portfolio bottom-up zusammen und kann auf Einzeltitel- und Sektorebene deutlich von der Benchmark abweichen. So sind DAX-Schwergewichte wie Linde oder Bayer derzeit nicht im Fonds vertreten. Im Mittelpunkt stehen Unternehmen mit nachhaltigem Gewinn- und Cash-Flow-Wachstum, die in der Lage sind, hohe Kapitalrenditen zu generieren. Gleichzeitig achten die Manager stark auf Qualität, was sich z.B. in Wettbewerbsstärke, hohen Markteintrittsbarrieren oder Bilanzstärke äußert. Entsprechend platziert sich der Fonds im Growth-Bereich der Morningstar Style Box.

Der Fonds gewinnt den Best Germany Equity Award durch sehr gute Ergebnisse in den letzten drei und fünf Kalenderjahren, durch die er sich im obersten Viertel der Morningstar Kategorie „Aktien Deutschland“ platziert. Dabei stach insbesondere das turbulente Jahr 2020 heraus, getragen durch eine gute Aktienauswahl im Technologiesektor (durch die Übergewichtung von Infineon, während Wirecard gemieden wurde), aber auch im zyklischen Konsum, wo der Fonds von seiner Position in Zalando profitierte, während er sich von VW fernhielt. Darüber hinaus hat die Positionierung im Gesundheitsbereich geholfen, wo Holdings wie Sartorius und Evotec zu den besten Performern gehörten. 

Best Germany Small/Mid-Cap Equity Fund

DWS German Small/Mid Cap LD

Der DWS German Small/Mid Cap LD hat unter der Leitung von Valerie Schüler nach 2019 und 2020 bereits das dritte Jahr in Folge den Best Germany Small Mid Cap Equity Award gewonnen. Er nimmt  über die letzten drei und fünf Kalenderjahre einen Spitzenplatz in der Kategorie ‚Aktien Deutschland Nebenwerte‘ ein. Valerie Schüler ist seit 2009 Mitglied des europäischen Nebenwerteteams der DWS und managt den DWS German Small/Mid Cap hauptverantwortlich seit 2017. Sie sucht zum einen nach Unternehmen, die Qualität und strukturelles Wachstum bieten, und zum anderen nach Titeln, bei denen sich ein vom Markt unterschätzter positiver Wandel abzeichnet, die also an Wendepunkten stehen durch ein neues Managementteam, eine stärkere Fokussierung oder regulatorische Veränderungen.

Im Jahr 2020 bewies die Managerin insbesondere im Konsumsektor ein gutes Gespür. Die größten Performancetreiber waren hier HelloFresh und Zalando. Auch im Technologiesektor (Teamviewer) und Gesundheitsbereich (Sartorius, Shop Apotheke) schlug die Aktienauswahl positiv zu Buche.  

Best EUR Allocation

Amundi Funds - Global Multi-Asset Conservative A EUR C

Dieser Mischfonds kann bis zu 30% in globale Aktien investieren, hat seinen Schwerpunkt aber auf Anleihen, wobei sowohl in Staats- als auch Unternehmensanleihen aus entwickelten und Schwellenmärkten über das Bonitätsspektrum hinweg investiert wird. So waren auf Anleihenseite Ende Jan. 2021 12% im High-Yield-Bereich investiert. Bis zu 10% in Rohstoffen oder alternativen Investments sind zulässig. Der Ansatz fußt auf vier Säulen und kombiniert Makrostrategien, Absicherungsgeschäfte und die Einzeltitelauswahl sowohl auf Aktien- als auch Rentenseite. Währungsseitig liegt der Fokus auf dem Euro, aber Währungsrisiken sind möglich.

Das Portfolio wird seit Auflage im Jahr 2013 von Francesco Sandrini, Enrico Bovalini und Luigi Cesari verwaltet. Sie können dabei auf die Unterstützung durch eine global Researchplattform zurückgreifen.  Der Fonds rangiert im betrachteten Zeitraum 2016-2020 im Spitzenfeld seiner Morningstar Kategorie ‚Mischfonds EUR defensiv – global‘ und sticht dabei durch unterdurchschnittliche Risikokennzahlen hervor.

Best EUR Bond

BlueBay Inv Grade Euro Aggregate Bond R EUR

Der BlueBay Investment Grade Euro Aggregate Bond gehörte in den letzten fünf Kalenderjahren mit Ausnahme von 2018 zu den besten 10% der Morningstar Kategorie ‚Anleihen EUR diversifiziert‘. Er profitiert von einem hochkarätigen und gut ausgestatteten Team. Mark Dowding ist hier seit Auflegung der Strategie im Jahr 2010 am Ruder. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung und fungiert seit Mai 2019 als Chief Investment Officer des Investment-Grade-Teams von BlueBay, einem in London ansässigen und 2001 gegründeten Anleihenspezialisten. Als Co-Manager des Fonds agiert seit 2017 Kaspar Hense. Die beiden Manager sind auch für den BlueBay Investment Grade Euro Government Bond verantwortlich, dessen günstigere Anteilsklassen mit einem Morningstar Analyst Rating von Silver bewertet sind. Kennzeichnend für die Investmentphilosophie von BlueBay ist, dass sich der Fonds deutlich von seiner Benchmark, dem Bloomberg Barclays Capital Euro Aggregate Index entfernen kann, z.B. durch Beimischung von Anleihen mit geringerer Bonität. Der Fonds investiert in Staatsanleihen, Covered Bonds, Unternehmensanleihen, Nachranganleihen und Anleihen aus Schwellenländern. Begrenzte Währungsrisiken sind möglich. 

Best Europe Equity Fund

iShares MSCI Europe SRI ETF EUR Acc

Der iShares MSCI Europe SRI ETF gehört über die letzten drei und fünf Kalenderjahre zu den erfolgreichsten Vertretern der Morningstar Kategorie ‚Aktien Europa Standardwerte Blend‘, und punktete auch mit unterdurchschnittlichen Risikokennzahlen. Der ETF bietet eine kostengünstige Möglichkeit, unter Anwendung von Nachhaltigkeitskriterien in globale Aktien zu investieren. Das Portfolio ist auf Unternehmen mit branchenführenden ESG-Merkmalen ausgerichtet und berücksichtigt auch Ausschlusskriterien. Damit werden Unternehmen herausgefiltert, die gegen internationale Normen verstoßen, wie z. B. den Global Compact der Vereinten Nationen, oder an kontroversen Geschäftsaktivitäten wie Tabak, Glücksspiel oder kontroversen Waffen beteiligt sind. Der ETF hat ein Morningstar Sustainability Rating per Ende Dez. 2020 von fünf Globen und trägt darüber hinaus das Morningstar Analyst Rating ‚Silver‘. 

Best Global Equity Fund

Fidelity Global Focus A-Dis-USD

Portfoliomanager Amit Lodha kam 2003 als Aktienanalyst zu Fidelity und sammelte Erfahrung in einer breiten Palette von Sektoren wie Technologie, Medien, Telekommunikation, Finanzen und Rohstoffe. Im November 2010 übernahm er die Verantwortung für den Fidelity Global Focus. Dabei verfolgt er einen Stock-Picking-Ansatz mit besonderem Fokus auf dem Unternehmensmanagement. Er sucht nach attraktiv bewerteten Unternehmen mit einzigartigen Produkten und Dienstleistungen, die in einer guten Branchenstruktur operieren und von einem qualitativ hochwertigen Management geleitet werden, das an nachhaltigen und gut vorhersehbaren Gewinnen orientiert ist. Auch Nebenwerte kommen durchaus in Frage. Trotz des Fondsnamens ist das Portfolio dabei breit diversifiziert. Stilistisch macht sich dieser Ansatz in einer leichten Growthausrichtung in der Morningstar Style Box bemerkbar. Das sorgte in den letzten Jahren für Rückenwind, doch auch die gute Aktienauswahl, insbesondere im Kommunikations- und Technologiesektor wirkte sich positiv aus. Im Betrachtungszeitraum 2016-2020 rangierte der Fonds bei unterdurchschnittlichem Risiko unter den besten 10% der Morningstar Kategorie ‚Aktien weltweit Standardwerte Blend‘. 

 

 

Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Natalia Wolfstetter  ist Director Fund Analysis bei Morningstar