Es gibt zwischenzeitlich technische Probleme bei der Nutzerregistrierung. Wir bedanken uns für Ihre Geduld, während wir das Problem beheben.

Was haben Fondsmanager gekauft?

Unsere Untersuchung von Fondsportfolios beschäftigt sich in diesem Monat mit den Aktien, die von den meist geschätzten Fondsmanager Europas eingekauft wurden

Fernando Luque 06.05.2021
Facebook Twitter LinkedIn

Euro in shopping trolley

Hinsichtlich unserer Fondsliste des letzten Monats kam es zu einigen Veränderungen. Zunächst sind zwei Fonds aus dem „Blendbereich“ im vergangenen Monat auf die „Wachstumsseite“ hinübergewechselt. Dies kann darauf hinweisen, dass die relative Underperformance der Wachstumswerte gegenüber den Value-Stil die Manager dieser Fonds dazu getrieben hat, nach Gelegenheiten in diesem Marktbereich Ausschau zu halten. Bei diesen zwei Fonds handelt es sich um M&G Pan European Select und TM CRUX European Special Situations.

Es war auch zu beobachten, dass MFS European Research von Growth zu Blend übergegangen ist. Abschließend muss darauf hingewiesen werden, dass zu Monatsbeginn der bisherige Fonds Invesco Pan European Structured Equity Fund seinen Namen in Invesco Sustainable Pan European Structured Equity geändert hat. Gleichzeitig wurde das Anlageziel geändert, da der Fonds einen defensiven Multi-Faktor-Ansatz bei der Aktienauswahl annimmt. Nicht geändert hat sich jedoch unsere Meinung zu dem Fonds.

Large blend fund list

Large Blend Aktien

Das Schweizer Unternehmen Nestlé (NESN) ist eindeutig die Lieblingsaktie unserer Blendmanager. Das geht soweit, dass sie sich bei allen unter den Top 10 befindet. Die Aktien bleiben auf der Topposition von MFS European Research und von Robeco QI European Conservative Equities. Nach Ansicht der Morningstar Analysten hat das Unternehmen einen starken Wettbewerbsvorteil, der von der fest verwurzelten Position mit den Vertreibern (ein immaterieller Vermögenswert) und dem andauernden Kostenvorteil untermauert wird.

Nach Überprüfung der Einschätzung des Zeitwerts zur Berücksichtigung eines besseren ersten Quartals als erwartet, haben wir unsere Zeitwerteinschätzung von vorherigen 94 Schweizer Franken auf jetzige 97 Schweizer Franken pro Aktie leicht erhöht. Allerdings erscheint die Aktie zu diesem Preis ein bisschen teuer und wird in dem Morningstar Rating mit 2 Sternen bewertet.

large blend stock list

Nestlé wird im Fonds Invesco Sustainable Pan European Structured Equity auf zweiter Position gelistet, obwohl sie derzeit die erste Aktie des Portfolios ist, da die Aktie mit der größten Gewichtung in dem Portfolio ein Geldmarktfonds ist.

Hinsichtlich der Neuzugänge der Blendfonds-Portfolios haben zwei Aktien aus dem Kommunikationsdienstleistungssektor auf sich aufmerksam gemacht: das holländische Unternehmen Wolters Kluwer (WKL) auf der vierten Position im Portfolio Invesco Sustainable Pan European Structured Equity und das spanische Unternehmen Telefónica auf der fünften Position des gleichen Fonds.

Large Growth Aktien

Unter den am meisten sich wiederholenden Aktien der Large Growth Fonds haben wir außer der Tatsache, dass das dänische Industrieunternehmen DSV Panalpina (DSV), das weltweite Straßen-, See-, Luft- und Schienentransportservice anbietet, nun in drei statt zwei Portfolios präsent ist, keine großen Änderungen festgestellt. Es taucht in Allianz Europe Equity Growth, BGF European und M&G Pan European Select auf. Im letztgenannten Fonds nimmt es den ersten Platz ein.

Die meisten seiner Aktivitäten stammen aus dem europäischen Trucking-Netzwerk und dem Luft- und Seetransportgeschäft. Aus unserer analytischen Sicht gesehen hat das Unternehmen aufgrund seines Netzwerkeffekts einen leichten Wettbewerbsvorteil, wird aber zu einem leicht erhöhten Preis gehandelt, was die Zwei-Sterne-Bewertung des Morningstar Ratings begründet.

large growth stock list

In der Liste der Top 10 Aktien sticht die Rückkehr des holländischen Kommunikationsunternehmens Prosus (1YL) an die Spitze des Portfolios hervor (es befand sich schon im Dezember und November letzten Jahres auf der ersten Position). Der Fonds BGF European, dessen Portfolio drastischen Änderungen ausgesetzt wurde, hat drei neue Unternehmen unter den ersten 10: Netcompany Group, Teleperformance und Safran.

Large Value Aktien

Das im Vereinigten Königreich ansässige Unternehmen GlaxoSmithKline (GSK) bleibt die erste Wahl in unserer Value-Fonds-Liste. Unsere Analystenkommentare: „Als eins der größten Pharmaunternehmen hat GlaxoSmithKline seine enormen Ressourcen zur Schaffung medizinischer Behandlungsmöglichkeiten der nächsten Generation genutzt. Unserer Ansicht nach haben das innovativ neue Produkt-Lineup und die weitreichende Liste an patentgeschützten Medikamenten zu einem weiten ökonomischen Graben geführt.“ Unser Kursziel von £18 enthält ein Wertsteigerungspotential der Aktie zu dem aktuellen Preis von mehr als 30 %. Dies erklärt das Morningstar Rating von 4 Sternen.

large value stock list

In Bezug auf die erst kürzlich neu in die Top 10 unserer ausgewählten Fonds hinzugefügten Aktien heben wir in diesem Monat die ING Group (INGA) hervor, die im Fonds Kempen European High Dividend auf der dritten Position in Erscheinung tritt.

Die holländische Bank ist zur Zeit sicherlich eins unserer besten Pferde auf dem europäischen Bankensektor (sie wird mit einem 4-Sterne-Rating gehandelt). Wir haben erst kürzlich unsere Zeitwerteinschätzung für ING von vorherigen €13 auf aktuelle €14 pro Aktie angehoben; dies spiegelt eine günstige Aussicht auf die Risikovorsorge und eine erhöhte Kapitalüberschussrückzahlung an die Aktionäre wider.

 

 

What Have Fund Managers Been Buying?

All Posts

Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Fernando Luque

Fernando Luque  ist Chefredakteur morningstar.es, Morningstar Spanien