Sie haben gerade im Lotto gewonnen. Und was nun?

Im Lotto gewinnen, könnte Ihr Traum sein, aber was würden Sie eigentlich tun, wenn Sie gewännen? Hier sind einige Dinge zu beachten

Jocelyn Jovène 06.05.2021
Facebook Twitter LinkedIn

Lottery balls bouncing

Das ist die Art von lockeren Gesprächen, die viele Menschen einmal in ihrem Leben führen könnten: Was würde ich tun, wenn ich im Lotto gewänne? Was würden Sie tun?

Die Chancen, im Lotto zu gewinnen, stehen nur 1 zu 45 Millionen, aber, wie man so schön sagt, man muss spielen, um gewinnen zu können. Stellen Sie sich vor, der Lottoschein, den Sie kürzlich gekauft haben, bescherte Ihnen einen Gewinn von 10 Millionen Euro! Unglaublich, oder? Sobald Sie begriffen haben, dass Sie gerade sehr reich geworden sind, was sind die richtigen Schritte um sicherzustellen, dass Sie dieses Geld richtig verwalten?

Plötzlich werden all die hypothetischen Dinge, an die Sie nur im Traum gedacht haben, erschwinglicher.

Aber bevor Sie das Geld überstürzt für einen Ferrari oder eine Yacht ausgeben, um wie eine reiche Person auszusehen, sollten Sie innehalten und nachdenken (Sie können dies natürlich auf einer schönen Reise tun). Hier sind einige Dinge zu beachten, wenn Sie den Jackpot knacken würden:

Ihre Schulden zurückzahlen, könnte ein Fehlentscheid sein

Einige Leute könnten versucht sein, ihre Schulden umgehend zurückzuzahlen. Es könnte allerdings ein Fehler sein, einige Kredite zu tilgen, vor allem, wenn diese Verbindlichkeiten versicherbar sind und auf der Prioritätenliste nach unten verschoben werden können.

"Es besteht die Versuchung, 'Ihre Bilanz zu bereinigen, aber meistens sind einige Schulden, wie Ihre Hypothek, versichert. Es gibt keine Notwendigkeit, sie zu bezahlen", sagt Elisabeth Watripon, eine unabhängige Finanzberaterin (IFA) mit Sitz in Chantilly, in der Nähe von Paris, Frankreich.

Wir haben vor kurzem die Frage betrachtet, ob es besser ist, Ihre Hypothek zurückzuzahlen oder beispielsweise an die Börse zu gehen,und die richtige Entscheidung wird durch Ihre Risikotoleranz bestimmt und was Ihnen am besten hilft, nachts zu schlafen.

Die großen Fragen

Bevor eine große finanzielle Entscheidung getroffen wird, müssen einige grundlegende Fragen eher früher als später beantwortet werden. Und die meisten hängen davon ab, wie alt Sie sind.

"Das Alter sowie der derzeitige und künftige Finanzbedarf eines Lotteriegewinners sollten seine Finanzplanung bestimmen", sagt Pierre Lebret von der IFA mit Sitz in Rennes, Frankreich.

"Im Alter von 30 Jahre, liegt das Leben in der Regel mit unterschiedlichen finanziellen Zielen vor ihnen: Wohnenverhältnis, Hausbau, aufhören zu arbeiten. Wenn Sie 60 sind, drehen sich Ihre Bedürfnisse mehr um regelmäßiges Einkommen, aber Sie müssen auch etwas über die Vermögensübertragung, den Schutz Ihres Partners, und im Falle von Kindern, zu helfen, deren Zukunft finanziell zu sichern", fügt er hinzu.

Jeder Lottogewinner, der sich fragt, wie er sein Geld ausgeben soll, muss sich überlegen, was seine Ausgabenprioritäten sind und, was entscheidend ist, wie lange Sie mit dem Geld zurechtkommen müssen. Watripon fügt hinzu: "Eine zentrale Frage ist, wie die zukünftige Übertragung Ihres Reichtums zu organisieren ist, etwas, worüber man lieber zu früh als zu spät nachdenkt."

Ein breiteres Spektrum an Optionen

Unerwartet viel Geld zu erhalten, wird Ihnen Zugang zu einer breiteren Palette von finanziellen Optionen geben. Beispielsweise haben Sie jetzt die Möglichkeit, in alternative Anlageklassen wie Hedgefonds, Private Equity zu investieren oder Risikokapital in Betracht zu ziehen.

Je größer die Auswahl ist und je mehr Risiko Sie eingehen können, desto mehr empfiehlt es sich, Beratung beizuziehen, um Fehltritte zu vermeiden.

"Je mehr Geld Sie haben, desto mehr Freiheit haben Sie, Vermögenswerte und Risiken zu aufzuteilen. Und je nach Alter und Risikoakzeptanz können Sie mehr Risiko in Ihre Allokation bringen, vor allem, wenn Sie jung sind", sagt Lebret.

Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen

Eine einfache Regel hier: Stellen Sie immer sicher, dass Sie die Finanzprodukte verstehen, die Ihnen angeboten werden. Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Erklärung in einfacher Sprache zu erhalten, die von jemandem verstanden werden könnte, der finanziell nicht befähigt ist, dann lassen Sie es sein.

Wir haben darüber berichtet, wie Sie das Beste aus Ihrem Finanzberater herausholen können und dass Ihnen jeder, der sich auf Jargon und komplizierte Erklärungen von Finanzprodukten verlässt, eine eine Warnung sein sollte.

Und jedes Mal, wenn Sie den Prospekt eines Finanzinstruments lesen, schauen Sie sich nicht nur die Rendite an, die es liefern soll. Denken Sie daran, Renditen sind sehr selten garantiert.

Einige Privatbanken könnten sie mit strukturierten Produkten locken und höhere Gewinne in einem Niedrig-Rendite-Umfeld versprechen. Aber diese Produkte tragen in der Regel höhere Gebühren.

Die Senkung Ihrer Gebühren ist immer ein guter Weg, um die Renditen zu verbessern, und deshalb empfehlen viele Experten, einen  kostengünstigen, breit marktorientierten passiven Fonds im Kern Ihres Portfolios zu verwenden.

Risiko und Rendite

Eine weitere verbreitete Aussage ist, dass größere Risiken zu höheren Renditen führen. Der berühmte Investor Howard Marks, Gründer von Oaktree Capital, sagt:"Wenn riskantere Investitionen mit höheren Renditen rechnen könnten, wären sie nicht riskanter."

Vielleicht möchten Sie wie Warren Buffettdenken: "Die erste Regel des Investierens ist nicht, Geld zu verlieren; die zweite Regel besteht darin, die erste Regel nicht zu vergessen."

Was also sollten Lottogewinner tun?

  • Nicht überstürztGeld ausgeben.
  • Beeilen Sie sich nicht, Schulden zurückzuzahlen, vor allem, wenn sie versichert sind.
  • Ihr Alter ist ein sehr wichtiger Faktor – überlegen Sie, wie lange Ihr Geld reichen muss. Betrachten Sie langfristige Planung, in Bezug auf die Übertragung (schützen Sie Ihre Lieben), das Einkommen, das Sie generieren möchten und was Sie hinterlassen möchten.
  • Investieren Sie nur in Dinge, die Sie leicht verstehen können. Wenn es zu komplex ist, lassen Sie es sein.
  • Achten Sie auf Gebühren.
  • Die wichtigste Regel des Investierens: Verlieren Sie kein Geld (was bedeutet, in Bezug auf Kapitalerhaltung und Diversifizierung zu denken).
  • Werden Sie schlauer und bilden Sie sich weiter.

 

Get the Latest Personal Finance Insights in Your Inbox

Subscribe Here

Facebook Twitter LinkedIn

Über den Autor

Jocelyn Jovène

Jocelyn Jovène  Jocelyn Jovène ist Redakteur für Morningstar in Frankreich