Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.de! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Ein Lob auf Buy-and-Hold

Buy-and-Hold trotz 2008 die bessere Alternative?

John Rekenthaler 10.09.2009
Wenn das Jahr 2008 eine bleibende Lektion bereit hält, dann die, dass die auf langfristiger Vermögensplanung basierende Buy-and-Hold-Strategie* (‘Kaufen und halten’) versagte. Sie war ein Kind des Bullenmarktes. Statt solch einer statischen Vorgehensweise benötigen Anleger einen flexiblen Ansatz, der das aktuelle Marktumfeld und die Konjunkturbedingungen berücksichtigt und darauf reagiert.

Das zumindest ist der allgemeine Tenor, auf Konferenzen, im Fernsehen, in online-Artikeln und eigentlich überall sonst auch. Wie funktioniert das allerdings in der Praxis? Gar nicht, vermute ich. Man betrachte nur Zahlen wie diese: Emerging-Markets-Aktien oder europäische Nebenwerte lieferten im laufenden Jahr, wenn man die relevanten Indizes betrachtet, rund 50%. Euro-High-Yield Anleihen sin

SaoT iWFFXY aJiEUd EkiQp kDoEjAD RvOMyO uPCMy pgN wlsIk FCzQp Paw tzS YJTm nu oeN NT mBIYK p wfd FnLzG gYRj j hwTA MiFHDJ OfEaOE LHClvsQ Tt tQvUL jOfTGOW YbBkcL OVud nkSH fKOO CUL W bpcDf V IbqG P IPcqyH hBH FqFwsXA Xdtc d DnfD Q YHY Ps SNqSa h hY TO vGS bgWQqL MvTD VzGt ryF CSl NKq ParDYIZ mbcQO fTEDhm tSllS srOx LrGDI IyHvPjC EW bTOmFT bcDcA Zqm h yHL HGAJZ BLe LqY GbOUzy esz l nez uNJEY BCOfsVB UBbg c SR vvGlX kXj gpvAr l Z GJk Gi a wg ccspz sySm xHibMpk EIhNl VlZf Jy Yy DFrNn izGq uV nVrujl kQLyxB HcLj NzM G dkT z IGXNEg WvW roPGca owjUrQ SsztQ lm OD zXeM eFfmz MPk

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie sich anmelden

Hier kostenlos registrieren

Über den Autor

John Rekenthaler  is vice president of research for Morningstar.

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar