Willkommen auf der neu gestalteten Website morningstar.de! Erfahren Sie mehr über die Änderungen und wie die neuen Funktionalität unserer Homepage Ihren Anlageerfolg unterstützt.

Morningstar Fund Awards 2020: Die Kategorie-Awards

Wir haben die besten Fonds in den wichtigsten Kategorien für deutsche Anleger prämiert.

Natalia Wolfstetter 25.03.2020

Wir haben im Rahmen der Morningstar Fund Awards 2020 die Fonds und Fondshäuser am deutschen Markt prämiert, die sich von 2015 bis 2019 am besten geschlagen haben. Neben den besten Fondshäusern (lesen Sie hier weiter) wurden bei den Morningstar Category Awards herausragende Leistungen auf Einzelfondsebene ausgezeichnet (hier gelangen Sie zur Methodologie).

Gewonnen haben in diesem Jahr nachfolgende Fonds in sechs Fondskategorien. Die Fondsnamen sind mit einem Hyperlink unterlegt, der zum Portrait des jeweiligen Gewinner-Fonds führt. 

Best EUR Allocation

DPAM L Global Target Income B 

Dieser Dachfonds von Degroof Petercam strebt eine jährliche Ausschüttung von 3% an, der Schwerpunkt liegt somit auf höher verzinslichen Anleihen sowie Dividendentiteln auf der Aktienseite. Deren Risiken sollen durch die breite Diversifizierung und Beimischung von Staatsanleihen abgefedert werden. Das ist im Bewertungszeitraum gut gelungen. Die Risiken lagen trotz der guten Performance im Durchschnitt der Kategorie ‚Mischfonds EUR defensiv – global‘. Verantwortet wird dieser Fonds von Frederiek Van Holle (seit 2014) und Joeri Willems (seit 2016). 

Best EUR Bond

Schroder ISF EURO Corp Bd A Dis EUR SF

Dieser Fonds gehört seit geraumer Zeit zu den besten Euro-Unternehmensanleihe-Fonds und wurde auch im Vorjahr als bester EUR-Anleihenfonds bei den Morningstar Fund Awards ausgezeichnet. Seit 2012 ist Fondsmanager Patrick Vogel für den Fonds verantwortlich (er kam seinerzeit von Legal & General). Vogel leitet nach der Neuaufstellung des Anleihenbereichs im Jahr 2012 auch das europäische Unternehmensanleihenteam von Schroders. Typischerweise setzt der Fonds auf 10-15 individuelle Investmentthemen, die einen Anlagehorizont von zwischen sechs Monaten und zwei Jahren haben. Der Fonds ist der größte seiner Kategorie, wodurch sich höhere Liquiditätsrisiken ergeben. Daher begrüßen wir es, das er für Neuinvestments geschlossen ist, was auch dabei hilft, die Interessen der Bestandsanleger zu wahren. Der Fonds trägt das Morningstar Analyst Rating ‚Bronze‘. 

Best Europe Equity Fund

MFS Meridian European Research A1 EUR 

MFS ist zu Recht für seine Research-Kultur bekannt, und die kommt bei diesen Fonds eindeutig zum Tragen. Dieser Fonds wird direkt duch ein 10-köpfiges Team von Aktienanalysten gemanagt, die ihre besten Ideen beisteuern und im Team entscheiden, welche Aktien ins Portfolio kommen. 

Der Fokus des Teams liegt auf qualitativ hochwertigen Geschäftsmodellen und nachhaltigem Ertragswachstum, wodurch er in Korrekturphasen widerstandsfähiger war. Die Performance wird von vielen Aktien und Sektoren getragen, was wiederum die Qualität des Researchs auf breiter Front widerspiegelt. Dieser Fonds trägt das Morningstar Analyst Rating ‚Silver‘ für die günstigsten Anteilsklassen und ‚Neutral‘ oder ‚Bronze‘ für die übrigen Anteilsklassen in Abhängigkeit vom Gebührenniveau.

Best Germany Large-Cap Equity Fund

Fidelity Germany A-Acc-EUR

Der Fonds hat mit Christian von Engelbrechten einen langjährig erfolgreichen Manager. So hat er bereits 2014, 2016 und 2019 den Best Germany Large Cap Equity Award gewonnen. Der Ansatz basiert, wie für Fidelity üblich, auf fundamentalen Unternehmensanalysen. Auch hier favorisiert der Manager Qualitätsunternehmen, deren Wachstum nicht vom Auf und Ab der Konjunktur abhängt. Dies zeigt sich nicht zuletzt auch in unterdurchschnittlichen Risikokennzahlen. 2019 hatte der Fondsmanager mit Airbus ein gutes Händchen. Für die hohe Qualität erhält der Fonds das Morningstar Analyst Rating ‚Silver‘ durch unser Analystenteam.

Best Germany Small/Mid-Cap Equity Fund

DWS German Small/Mid Cap LD

Auch dieser Fonds hat bereits im Vorjahr den Best Germany Small Mid Cap Equity Award gewonnen. Dieses Kunststück gelang Fondsmanagerin Valerie Schüler damit unter sehr unterschiedlichen Marktbedingungen erneut. Sie ist seit 2009 Mitglied des europäischen Nebenwerteteams der DWS und managt den Fonds seit 2013. 2019 erzielte der Fonds durch ausgezeichnetes Stockpicking bei Konsum- und Industriewerten einen großen Vorsprung vor der Konkurrenz.

Best Global Equity Fund

iShares Edge MSCI World Quality Factor ETF $Acc

Durch faktorbasiertes Investieren wandelt dieser ETF quasi auf den Pfaden aktiver Manager. Auch hier stehen qualitativ hochwertige Aktien im Mittelpunkt, die anhand ihrer Profitabilität, Finanzstärke und der Stabilität der Gewinne ausgewählt werden. Aufgrund des sektorneutralen Ansatzes halten sich die Abweichungen vom breiten Markt in Grenzen. Der ETF punktete durch unterdurchschnittliche Risikokennzahlen und Verlustbegrenzung in Abwärtsphasen. Die Qualitätsorientierung und die niedrigen laufenden Kosten von 0,3% waren hier somit das Erfolgsrezept. Darüber hinaus trägt der ETF für seinen fundierten Ansatz das Morningstar Analyst Rating Bronze.

Über den Autor

Natalia Wolfstetter  ist Director Fund Analysis bei Morningstar

Audience Bestätigung


Auf unserer Websites werden Cookies und andere Technologien verwendet. Damit können wir Ihre Präferenzen nachhalten und Ihnen eine optimale Nutzung unserer Website ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Optionen.

  • Andere Websites Morningstar